Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 25. Februar 2018, 04:56 Uhr

Linz: -7°C Ort wählen »
 
Sonntag, 25. Februar 2018, 04:56 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Betrunkener Asylwerber randalierte in Unterkunft

STEYREGG. Ein betrunkener Asylwerber hat am Donnerstagabend in einer Unterkunft in Steyregg randaliert. Der 26-Jährige bedrohte und schlug Mitbewohner mit der Faust ins Gesicht, riss eine Tür und ein Fenster aus der Verankerung und flüchtete danach.

Polizei

(Symbolfoto) Bild: APA

Es war gegen 20:30 Uhr, als bei der Polizei mehrere Notrufe über einen Raufhandel in der Unterkunft in Steyregg eingingen. Daraufhin fuhren acht Streifenbesatzungen aus den umliegenden Bezirken sowie die Bereitschaftseinheit der Landespolizeidirektion zum Einsatzorft.

Der 26-jährige offensichtlich stark alkoholisierte marokkanischer Asylwerber hatte laut Polizei im Zuge einer Auseinandersetzung mehrere Mitbewohner mit Fäusten ins Gesicht geschlagen und diese bedroht. Weiters demolierte der Mann ein Zimmer, indem er die Eingangstür sowie das Fenster aus den Angeln riss und Einrichtungsgegenstände beschädigte.

Nachdem die Polizisten in die Unterkunft gekommen waren, flüchtete der 26-Jährige, konnte aber wenig später 
von Beamten der Bereitschaftseinheit im Bereich des Bahndammes vorläufig festgenommen werden. Er wurdein das  Polizeianhaltezentrum Linz gebracht, wo er erneut zu randalieren begann.

Ein beim Raufhandel beteiligter 37-jähriger marokkanischer Asylwerber wurde bei den Auseinandersetzungen verletzt und wurude von der Rettung ins Krankenhaus gebracht. Weitere Erhebungen und Einvernahmen folgen.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 13. Oktober 2017 - 09:45 Uhr
Mehr Oberösterreich

Skitourengeher verirrten sich im Sensengebirge - gerettet

KIRCHDORF/KREMS. Zwei Frauen verirrten sich bei einer Skitour auf den Mayrwipfl.

Bankräuber mit fehlendem Finger geschnappt

WELS. Nach nur einem Tag konnte ein verdächtiger 42-Jähriger verhaftet werden.

Eiszeit: So kalt wird es in Oberösterreich

LINZ. Die Kältepole des Landes werden in den nächsten Frosttagen im Mühlviertel und im Pyhrn-Priel-Gebiet ...

Ein Mord, der immer noch ein Rätsel ist

LINZ. Vor 30 Jahren wurde Sportredakteur Günther Schädel in Linz erschossen - die OÖN sprachen mit einem ...

"Von hinten hat ihn eine Kugel in den Bauch getroffen"

Eine Kugel raubte die glückliche Kindheit: Der Vater des Steyrer Altbürgermeisters Franz Weiß (97) wurde ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!