Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 23. Oktober 2017, 00:53 Uhr

Reichenau im Mühlkreis: 6°C Ort wählen »
 
Montag, 23. Oktober 2017, 00:53 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Bei Arbeiten am Dachstuhl abgestürzt: 54-Jähriger starb

PERG. Tödliche Kopfverletzungen erlitt ein 54-jähriger Arbeiter bei einem Sturz auf einer Baustelle in Perg.

Unglücksort Bild: www.laumat.at / Matthias Lauber

Der 54-Jährige aus Liebenau hatte am Freitag gemeinsam mit einem 32-Jährigen beim Rohbau eines Holzhauses gearbeitet. Gegen 18 Uhr waren die beiden mit Dachstuhlarbeiten beschäftigt. Dazu standen sie auf einer Höhe von zweieinhalb Metern auf einem Holzpfosten. Noch vor Feierabend wollte der 54-Jährige einen Dachsparren annageln. Er kletterte vom Pfosten auf einen darüber liegenden Sparren. Dabei dürfte der Mann entweder ausgerutscht oder das Gleichgewicht verloren haben. Der Arbeiter stürzte auf die betonierte Bodenplatte. Sein Kollege, der mit dem Rücken zu ihm gestanden war, hörte einen dumpfen Aufprall und eilte dem Verletzten zu Hilfe. Für den 54-Jährigen kam jedoch jede Hilfe zu spät, er starb noch an der Unfallstelle. 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 12. August 2017 - 08:13 Uhr
Weitere Themen

"Hoamatland": Berührende Geschichte einer 93-jährigen Aspacherin in Ohio

RIED, ASPACH, BRAUNAU, CLEVELAND. Maria Pokornys Familie lebte im Hitlerhaus Braunau – sie sang für ...

19 Tage auf dem Gletscher überlebt: Neuer Film zum Wunder vom Dachstein

OBERTRAUN. Ken Cichowicz stürzte 1985 ab, für den Doku-Film kehrte sein Sohn auf den Berg zurück.

Jäger verfehlte bei Treibjagd Hasen und traf Kollegen

SANKT PETER AM HART. 80-Jähriger verletzte Jagdkollegen (25) in St. Peter/Hart schwer.

Eichhörnchen sammeln jetzt, "was geht"

Im Herbst sieht man die putzigen Nager wieder überall herumtoben.

FH Steyr Campus: Noch mehr Platz zum Forschen

STEYR. 1995 startete die FH OÖ in Steyr mit dem ersten Studiengang.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!