Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 23. November 2017, 15:53 Uhr

Linz: 5°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 23. November 2017, 15:53 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Autofahrer rammte Pkw und beging Fahrerflucht

HAID. Ein 33-Jähriger rammte auf einem Parkplatz ein anderes Auto und flüchtete. Zeugen notierten sich sein Kennzeichen. 

Die Polizei konnte den Unfalllenker ausforschen. Bild: vowe

Ein vorerst unbekannter Autofahrer rammte am Samstag auf einem Parkplatz in Haid. mit augenscheinlich überhöhter Geschwindigkeit den Pkw einer 52-jährigen Frau aus Haid, die gerade ausparkte. Durch den Airbag erlitt die Lenkerin Verbrennungen und Prellungen und wurde in das UKH Linz gebracht, ihr Auto war nicht mehr fahrtüchtig und musste abgeschleppt werden. 

Der Lenker flüchtete ohne Hilfe zu leisten. Allerdings notierten sich Zeugen sein Autokennzeichen. Einen Tag später, am Sonntag, konnte der Fahrerflüchtige von Polizisten aus Ansfelden zum Unfallhergang befragt werden. Es handelte sich um einen 33-jährigen aus Nöstelbach. Er gab an, zu einem Freund nach Linz geflüchtet zu sein und auch dort übernachtet zu haben. 

Kommentare anzeigen »
Artikel 17. Juli 2017 - 15:01 Uhr
Weitere Themen

Pestizide im Grundwasser: Zwei Schuldsprüche, ein Freispruch

OHLSDORF/WELS. Im Prozess um eine Grundwasserverschmutzung in Ohlsdorf hat es am Donnerstag ein Urteil ...

Wolf riss einen Hahn im Mühlviertel

BAD KREUZEN. Ein Wolf zieht die Aufmerksamkeit im Mühlviertel auf sich.

Prozess um Vergewaltigung einer Schülerin in Linz startet im Dezember

LINZ. Die beiden Männern, die Anfang Juni eine Maturantin in Linz vergewaltigt haben sollen, stehen ab 7.

Trio nach 70 Einbrüchen festgenommen

SANDL/LINZ. Ein Trio soll seit September 70 Einbrüche in Geschäfte, Firmen, Schulen, Kindergärten und ...

Zwei Autos nacheinander 100 Meter in Wald gestürzt

STEINERKIRCHEN. Ein kurioser Verkehrsunfall hat sich Donnerstagfrüh in Steinerkirchen an der Traun (Bezirk ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!