Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 23. März 2017, 11:24 Uhr

Linz: 6°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 23. März 2017, 11:24 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Auto versank im Wolfgangsee

ST. WOLFGANG. Ein im Wolfgangsee versunkenes Auto musste die Feuerwehr St. Wolfgang Freitagvormittag bergen. Die Lenkerin hatte den Jeep am Ufer abgestellt, jedoch die Handbremse nicht angezogen.

Auto versank in Wolfgangsee

Bild: FF St. Wolfgang

Die Frau hatte das Fahrzeug beim Ausliefern von Fischen am Ufer des Wolfgangsees abgestellt. Laut Feuerwehr-Einsatzleiter hatte die Lenkerin den Gang eingelegt, die Handbremse jedoch nicht angezogen. Das Auto rollte in den See und versank. Die Feuerwehr St. Wolfgang barg das Fahrzeug aus drei Metern Tiefe. Verletzt wurde niemand.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 03. Januar 2014 - 11:59 Uhr
Weitere Themen

"Der Anschlag war furchtbar, wir bleiben aber trotzdem hier"

LONDON/GMUNDEN. "Es ist beunruhigend, dass nach den Attentaten in Deutschland und Frankreich nun wieder ...

Drogenlenker will nicht am Steuer gesessen sein

WELS. Bei einer Polizeikontrolle verhielt sich ein 30-jähriger Welser so merkwürdig, dass bei ihm ein ...

Geflügelpest: Stallpflicht soll Anfang April enden

LINZ. Tiere dürfen ins Freie – Eier wieder aus Freilandhaltung.

Vortrag abgebrochen: FPÖ will Auskunft über "Linksextremisten"

LINZ. Blaue Anfrage an Bildungsministerin Hammerschmid (SP).

Großeltern stecken ihren Kindern und Enkerln 3,18 Milliarden Euro im Jahr zu

LINZ. 70 Prozent der österreichischen Großmütter und Großväter unterstützen ihre Kindern und Enkerl ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!