Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 24. Oktober 2017, 13:25 Uhr

Reichenau im Mühlkreis: 8°C Ort wählen »
 
Dienstag, 24. Oktober 2017, 13:25 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Auto bei Unfall A9 auf dem Dach gelandet

SATTLEDT. Ein Niederländer war am Donnerstag in den frühen Morgenstunden mit seinem Auto auf einen Pkw eines Feuerwehrmannes aus Pettenbach aufgefahren. Das Auto des 46-jährigen Holländers landete auf dem Dach.

Fotos: Schwerer Verkehrsunfall auf der Pyhrnautobahn bei Sattledt, Sattledt, 12.10.2017

Auto landete auf dem Dach Bild:

Ein 52-jähriger Berufsfeuerwehrmann aus Pettenbach war gegen 5.05 Uhr auf dem Weg in die Arbeit, als sein Auto während der Fahrt auf der A9 in Fahrtrichtung Wels plötzlich zu schleudern begann. Ein Niederländer war mit seinem Pkw bei Sattledt auf den Pettenbacher aufgefahren. Das Fahrzeug des Holländers überschlug sich und rutschte einige Meter am Dach auf der Fahrbahn entlang. Seine 42-jährige Lebensgefährtin saß auf dem Beifahrersitz.

Der Feuerwehrmann blieb unverletzt und leistete dem Unfallverursacher sofort Erste Hilfe. Die beiden Insassen wurden nach der Erstversorgung durch einen Notarzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Sattledt führte die Bergung des Fahrzeuges durch. Die Autobahn musste für rund ein Stunde in Fahrtrichtung Wels gesperrt werden, es kam zu einem rund zwei Kilometer langen Rückstau.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 12. Oktober 2017 - 08:33 Uhr
OÖN-TV
Auto landete auf dem Dach

Auto landete auf dem Dach

Weitere Themen

So einfach kommt man zu einem gefälschten Führerschein

LINZ. Gefälschte Führerscheine aus Polen oder Tschechien boomen.

53-Jähriger wegen Kindesentziehung vor Gericht

STEYR. Ein 53-jähriger gebürtiger Ägypter hat 2012 seine zwei Söhne in sein Heimatland verschleppt, obwohl ...

Trotz Rückgangs: Heuer bereits 917 Delikte am Linzer Bahnhof 

LINZ. Polizei, ÖBB und der Linzer Magistrat wollen das Sicherheitsgefühl der Fahrgäste und Passanten am ...

Mühlviertler "Menscha" auf Eroberungszug

LINZ. Mit ihrer Mundartmusik sichern sich die Poxrucker Sisters immer mehr Fans.

Ehemann tötete Frau und sich selbst

SANKT MARTIN/MÜHLKREIS. Zu einer Tragödie kam es am Montag in der kleinen Mühlviertler Gemeinde St.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!