Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 20. April 2018, 14:49 Uhr

Linz: 24°C Ort wählen »
 
Freitag, 20. April 2018, 14:49 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Auf Zechtour niedergeschlagen und beraubt

WELS. Von einem "Dani" aus Wels und einem Wiener, die auf einer Zechtour kennengelernt haben will, soll ein 24 Jahre alter Welser in der Nacht auf Mittwoch niedergeschlagen und beraubt worden sein. 

Welser Polizei sucht nach den Räubern Bild: Symbolbild: vowe

Während einer Zechtour in der Nacht auf Mittwoch lernte ein 24 Jahre alter Welser zufällig zwei Männer kennen. Stark alkoholisiert zog der junge Mann mit seinen neuen „Freunden“ zwischen 1 und 2 Uhr um die Häuser. Auf Höhe des Kaiser Josef Platz attackierten ihn die beiden Unbekannten plötzlich. Rücklings sollen die Männer den Welser niedergeschlagen haben. Er verlor das Bewusstsein. Passanten, die den Welser auf der Straße liegend fanden,  alarmierten die Rettungskräfte. Mit Kopfverletzungen wurde er ins Krankenhaus gebracht. Als er im Klinikum Wels wieder zu sich kam, bemerkte er, dass ihm sämtliche Wertgegenstände fehlten. 
Kommentare anzeigen »
Artikel 21. April 2017 - 07:38 Uhr
Mehr Oberösterreich

Marchtrenk: Bürgermeister droht mit B1-Sperre

LINZ/MARCHTRENK. Im Streit um den vierspurigen Ausbau der Wiener Straße (B1) zwischen dem Land und ...

Waggons nach 32 Kilometer langer „Geisterfahrt“ entgleist

FRIEDBURG/ST. PETER AM HART. Vier Güterwaggons machten sich Freitagfrüh im Bahnhof Friedburg-Lengau ...

66-Jährige starb nach Zugunfall in Aurolzmünster

RIED. Bei einem schweren Unfall auf einem Bahnübergang in Aurolzmünster im Bezirk Ried ist am ...

Alles blüht: Zeigen Sie uns Ihre schönsten Frühlingsfotos!

So schön ist der Frühling in Oberösterreich: Laden Sie hier Ihre Bilder hoch!

Betonmischer verlor Beton - 16 Fahrzeuge beschädigt

BAD LEONFELDEN. Dem Lenker eines Betonmischers passierte auf der Fahrt im Haselgraben ein folgenschweres ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!