Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 25. November 2017, 10:19 Uhr

Linz: 2°C Ort wählen »
 
Samstag, 25. November 2017, 10:19 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Auf Zechtour niedergeschlagen und beraubt

WELS. Von einem "Dani" aus Wels und einem Wiener, die auf einer Zechtour kennengelernt haben will, soll ein 24 Jahre alter Welser in der Nacht auf Mittwoch niedergeschlagen und beraubt worden sein. 

Welser Polizei sucht nach den Räubern Bild: Symbolbild: vowe

Während einer Zechtour in der Nacht auf Mittwoch lernte ein 24 Jahre alter Welser zufällig zwei Männer kennen. Stark alkoholisiert zog der junge Mann mit seinen neuen „Freunden“ zwischen 1 und 2 Uhr um die Häuser. Auf Höhe des Kaiser Josef Platz attackierten ihn die beiden Unbekannten plötzlich. Rücklings sollen die Männer den Welser niedergeschlagen haben. Er verlor das Bewusstsein. Passanten, die den Welser auf der Straße liegend fanden,  alarmierten die Rettungskräfte. Mit Kopfverletzungen wurde er ins Krankenhaus gebracht. Als er im Klinikum Wels wieder zu sich kam, bemerkte er, dass ihm sämtliche Wertgegenstände fehlten. 
Kommentare anzeigen »
Artikel 21. April 2017 - 07:38 Uhr
Weitere Themen

"Das ist Bingo" in den Promenaden-Galerien: Drei Lokale eröffnet

LINZ. Neue Gastronomie im Herzen von Linz: Brauwirtshaus Glorious Bastards, My Indigo und Barefoot Coffee.

"Es war verdammt schwer, sich nach dieser Diagnose wieder aufzurappeln"

SANKT LEONHARD BEI FREISTADT. Christkindl: Elias wurde mit einem Erbgutdefekt geboren, kann nicht gehen ...

Wie FH-Studenten eine App für ihr Lieblingsteam Black Wings entwickelten

LINZ / HAGENBERG. Christoph Klinar und Martin Schicklgruber spielten den Doppelpass mit dem Top-Team

Der Stein der Speisen

Wer aus den Tälern zwischen Enns und Steyr auf den Schoberstein wandert, freut sich immer doppelt.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!