Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 20. Jänner 2018, 20:10 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Samstag, 20. Jänner 2018, 20:10 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Acht Welpen in Bananenschachtel ausgesetzt

ROHR IM KREMSTAL/LOCHEN. Herzlos: Acht kleine Hundebabys wurden in Rohr im Kremstal (Bezirk Steyr-Land) auf einem Sportplatz zurückgelassen.

Die Welpen werden jetzt mit viel Liebe aufgepäppelt. Bild: PFOTENHILFE

Die vermutlich noch nicht einmal einen Monat alten Welpen wurden am 2. Jänner zitternd in einer Bananenschachtel neben dem Müll auf dem örtlichen Sportplatz gefunden.

Trotzdem kann man noch von Glück sprechen, dass die kleinen Hunde rechtzeitig gefunden wurden, heißt es von der Pfotenhilfe Lochen, wo die acht Welpen nun mit viel Liebe aufgepäppelt werden. Hätten die kleinen Mischlinge noch länger alleine in der Kälte ausharren müssen, hätte das ihren sicheren Tod durch Erfrieren oder Verhungern bedeutet. 

"Der herzlose Besitzer hat die Hundewelpen viel zu früh von der Mutter getrennt, weswegen sie nicht nur viel Liebe, Wärme und Geborgenheit brauchen sondern auch mit dem Fläschchen gefüttert werden müssen", sagt Johanna Stadler Geschäftsführerin der Pfotenhilfe. 

Anzeigen werden vorbereitet

Die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr sei für die Tiere generell furchtbar, aber heuer war es besonders arg. Seit dem 24. Dezember sind fünf davongelaufene Hunde und insgesamt 14 ausgesetzte beziehungsweise abgegebene Katzen auf dem Tierschutzhof gekommen.

"Und heute als trauriger Höhepunkt noch diese acht ausgesetzten Hundebabys, die sehr ängstlich sind. Ich verstehe nicht wie man so verantwortungslos sein und solch hilflose Babys einfach aussetzen kann", sagt Stadler. Die Tierschutzorganisation bereitet nun Anzeigen gegen unbekannt wegen Tierquälerei vor. Bei einer Verurteilung droht für das Aussetzen von Tieren, die nicht fähig sind in der Freiheit zu leben, eine Freiheitsstrafe von bis zu zwei Jahren vor. 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 03. Januar 2018 - 15:17 Uhr
Mehr Oberösterreich

Skrupellos: Falscher Lebensretter nahm Unfallopfer in OÖ aus

EBENSEE/BAD ISCHL. Ein 31-jähriger Oberösterreicher hat sich gegenüber einem Unfallopfer fälschlicherweise ...

OÖ-Autodieb fährt Wagen in Bayern zu Schrott

REGAU. Ein 37-Jähriger, der am Freitag in Regau (Bezirk Vöcklabruck) in Oberösterreich einen Wagen ...

200-Betten-Hotel in Hinterstoder eröffnet

HINTERSTODER. Nach nur acht Monaten Bauzeit wurde am Samstag ein neues Hotel mit 100 Zimmern der ...

Schneepflug drohte abzustürzen: Von Riesenkran geborgen

LINZ. Mit einem spektakulären Einsatz barg die Linzer Berufsfeuerwehr am Samstag in der Früh ein ...

Klinikum Wels wälzt Privatuni-Pläne

WELS. Als Partnerklinik der "Danube Private University" in Krems will das Welser Ordensspital gegen hohe ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!