Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 22. August 2017, 15:06 Uhr

Linz: 20°C Ort wählen »
 
Dienstag, 22. August 2017, 15:06 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

77-Jähriger im Mondsee ertrunken

MONDSEE. Vom Schwimmen im Mondsee (Bezirk Vöcklabruck) war ein 77-jähriger Salzburger am Sonntagabend nicht mehr zurückgekommen. Montagvormittag wurde die Leiche des Mannes aus dem See geborgen.

Angst am Mondsee: &bdquo;Wie steht neuer Besitzer zu Motorbooten?&ldquo;<br/>

Der Mondsee Bild:

Der Mann wurde am Sonntag gegen 17.40 Uhr als vermisst gemeldet, nachdem er vom Schwimmen nicht mehr zurückgekommen war, berichtete die Polizei-Pressestelle. Bis 23.00 Uhr wurde am Sonntag von 20 Tauchern der Wasserrettung Mondsee und Salzburg nach dem Abgängigen erfolglos gesucht.

Die Leiche des Mannes, der laut orf.at Besucher des Jachtclubs Schwarzindien war, wurde am Montagvormittag von Tauchern gefunden.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 22. Juli 2013 - 11:05 Uhr
Weitere Themen

Mann im Volksgarten niedergeschlagen und beraubt

LINZ. Beim Durchqueren des Linzer Volksgartens ist in der Nacht auf Dienstag ein 62-jähriger Innviertler ...

Decke in Spiellokal stürzte ein: Niemand verletzt

STEYR. Riesenglück hatten 20 Gäste, die am Montag Abend in einem Spiellokal in Steyr anwesend waren: Gegen ...

Junger Mopedlenker starb bei Unfall im Innviertel

LOHNSBURG. Schwerer Verkehrsunfall in Lohnsburg (Bezirk Ried) am Dienstag in der Früh: Ein Autofahrer kam ...

Bauarbeiten für den Westring starten im Herbst 2018

LINZ/WIEN. Es ist jenes Projekt, an dem sich am deutlichsten gezeigt hat, wie lange sich ein Verfahren ...

Alkolenker verursachte Geisterfahrerunfall auf A1

PUCKING. Am späten Montagabend sind ein 50-jähriger Geisterfahrer aus Linz und ein 53-jähriger Fahrer ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!