Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 24. September 2016, 22:53 Uhr

Linz: 12°C Ort wählen »
 
Samstag, 24. September 2016, 22:53 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

62-Jähriger starb bei Brand in Sägewerk

ENNS. Ein 62-Jähriger ist Samstag früh bei einem Brand in Enns (Bezirk Linz-Land) gestorben. Das Feuer war in einem Sägewerk ausgebrochen, wo der Mann mit einem Schneidbrenner an einem sogenannten Schälwerk arbeitete.

Brand in Sägewerk in Enns

Die Feuerwehr Enns konnte den Brand löschen. Bild: fotokerschi.at/Kerschbaummayr

Durch Funkenflug geriet Rindenmulch in Brand, es entwickelten sich dichte Rauchschwaden. Ein Kollege fand den leblosen Arbeiter in der Halle, berichtete die Polizei.

Der 62-Jährige war mit einem 28-jährigen Kollegen am Einzug der Maschine am Werke. Dabei bemerkten sie, dass es beim Rindenmulch gewaltig zu rauchen begann. Der ältere von ihnen ging in die angrenzende Halle, um nachzuschauen, ob es auch dort brennt. Als er nicht mehr zurückkam, schaute der 28-Jährige nach ihm. Er entdeckte ihn in der verrauchten Halle am Boden liegend. Der alarmierte Notarzt konnte nur noch den Tod des 62-Jährigen feststellen.

Sägewerk, Enns

Das Sägewerk in Enns (Bild: www.laumat.at)

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 09. Januar 2016 - 10:18 Uhr
Weitere Themen

Herzinfarkt am Steuer - 56-Jähriger starb

LINZ. Während einer Autofahrt dürfte ein 56-Jähriger am späten Freitagabend in Linz einen Herzinfarkt ...

7 Tipps, um dem Nebel zu entkommen

Wenn der Herbst die Täler und den Zentralraum mit seinem Nebelkleid zudeckt, dann ist es höchste Zeit, ...

Schulfreundinnen fielen auf Airbnb-Betrügerin herein

BRAUNAU. 1400 Euro Miete zahlten sechs Schülerinnen für eine Wohnung, die eine Unbekannte auf der ...

Das Wetter lädt zum Wandern ein

LINZ. Das Wochenende bringt noch einmal einen Altweibersommer wie aus dem Bilderbuch.

In 20 Jahren werden 20.000 junge Fachkräfte fehlen

LINZ. Politik will gegensteuern: Schulabbrecher qualifizieren, Potenzial von Asylwerbern nutzen.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!