Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 30. Mai 2017, 05:31 Uhr

Linz: 17°C Ort wählen »
 
Dienstag, 30. Mai 2017, 05:31 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

60 Feuerwehrmänner löschten Brand auf ehemaligem Bauernhof

GASPOLTSHOFEN. Acht Feuerwehren waren Freitagvormittag beim Brand in einem Bauernhaus in Gaspoltshofen im Einsatz.

Brand Gaspoltshofen

Bild: www.laumat.at/Matthias Lauber

Das Feuer brach gegen 6:30 Uhr in einem Nebengebäude des ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesens aus. Der Brand ging von einer 20 Jahre alten Hackschnitzelheizung aus, die genaue Ursache ist noch unklar. 

Die Bewohner, eine 52-jährige Frau und ihr 57-jähriger Ehemann, wurden auf die Flammen aufmerksam und alamierten die Feuerwehr.

Acht Feuerwehren der umliegenden Gemeinden waren mit ca. 60 Helfern im Einsatz. Personen waren nicht gefährdet. Das Nebengebäude wurde bei dem Brand stark beschädigt. Ermittlungen zur Ursache laufen. 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 21. April 2017 - 14:06 Uhr
OÖN-TV

Bauernhof in Gaspoltshofen abgebrannt

Weitere Themen

Erstes Aufatmen nach Zentralmatura: "Ergebnisse sind besser als im Vorjahr"

LINZ. Direktoren zeigen sich optimistisch - ab heute können sich Maturanten Fünfer ausbessern.

"Kopf hoch, SV Ried!"

RIED. So reagieren die Fußballfans auf den Bundesliga-Abstieg der "Wikinger".

Landespolizeichef Pilsl: "ALIF hält sich an alle Regeln"

LINZ. Strafrechtlich sei gegen die geplante Eröffnung eines türkischen Bildungsinstituts nichts einzuwenden.

Grillen am Pleschinger See dürfte bald Geschichte sein

STEYREGG. Weil Gemeinderatsmehrheit ein Grillverbot fordert, setzt Steyregger Bürgermeister dieses ...

Sie weiß, warum man müssen muss

Schajan Karim wurde für die beste vorwissenschaftliche Arbeit ausgezeichnet.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!