Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 19. Jänner 2018, 02:47 Uhr

Linz: 4°C Ort wählen »
 
Freitag, 19. Jänner 2018, 02:47 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

15-Jähriger bedrohte Sozialarbeiterinnen

VÖCKLABRUCK. Ein 15-Jähriger hat zwei Sozialbetreuerinnen in Vöcklabruck mit dem Umbringen bedroht.

(Symbolbild) Bild: vowe

Vergangenen Freitag drohte er einer 24-Jährigen in einem Streitgespräch in seiner Unterkunft, hielt ihr ein Küchenmesser vor und wollte Geld von ihr haben. Am Montag äußerte er gegenüber einer anderen Betreuerin, dass er eine weitere Frau "auch noch umbringen" werde, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Daraufhin wurde die Exekutive gerufen. Die Beamten nahmen den amtsbekannten Burschen mit auf die Polizeiinspektion. Nach der Einvernahme flüchtete der 15-Jährige. Einmal rannte er noch weg, als Polizisten ihn im Zuge der Fahndung entdeckten, dann konnten sie ihn festnehmen. Er wurde in die Justizanstalt Wels eingeliefert.

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 14. November 2017 - 12:17 Uhr
Mehr Oberösterreich

Illegales Glücksspiel: Land soll beschlagnahmte Automaten zurückgeben

LINZ. Skurriler Rechtsstreit: Richter am Landesverwaltungsgericht hält Gesetz für EU-widrig ...

Streit mit Folgen: Ein Drittel weniger Pistengeher auf der Wurzeralm

HINTERSTODER / SPITAL AM PYHRN. Bergbahnen-Aufsichtsrat tagt Ende Jänner: Kombi-Ticket für Kasberg und ...

Alpakas vergiftet: "Für uns ist es der blanke Horror"

SCHLÜSSLBERG. Züchterpaar in Schlüßlberg bangt jetzt um die gesamte Herde.

Sexueller Missbrauch: Verurteilter Sozialarbeiter wurde erneut angeklagt

LINZ. Sextäter soll sich nach Haft-Entlassung an 14-Jähriger vergangen haben.

„Die schönste Sportart der Welt“

Karl Posch (41) aus Gosau ist Präsident des Vereins Skibergsteigen Österreich
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!