Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 24. November 2014, 08:47 Uhr

Linz: 4°C Ort wählen »
 
Montag, 24. November 2014, 08:47 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Nachtwächter nach 7 Tagen wieder in Freiheit

Nachtwächter

LINZ. Um 6.45 Uhr öffneten sich heute die Tore der Linzer Justizanstalt in der Pochestraße für Wolfgang Liegl. Nach sieben Tagen Haft ist der Linzer Nachtwächter wieder in Freiheit.

Frontalkollision auf B3 mit drei Schwerverletzten

PERG. Auf der Bundesstraße B3 bei Grein im Bezirk Perg ist es am Sonntagabend zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.

Die Würde der totgeborenen Kinder

Die Würde der totgeborenen Kinder

WIEN/WELS. Zu leicht für diese Welt: Dank einer Initiative von Betroffenen haben auch Kinder unter 500 Gramm …

Kommentare (1)

Nebel dominiert kommende Woche

Nebel dominiert kommende Woche

LINZ/WIEN. Nebel und Hochnebel dominieren in der kommenden Woche das Wetter in Österreich.

20-Jährige starb Tage nach Unfall

LENGAU. Ihren bei einem Verkehrsunfall im Gemeindegebiet von Lengau (Bezirk Braunau) erlittenen schweren Verletzungen erlegen ist eine 20-jährige Innviertlerin in der Nacht auf vorgestern im Unfallkrankenhaus Salzburg.

Wo das Herz der Häuslbauer einen Luftsprung macht

Wo das Herz der Häuslbauer einen Luftsprung macht

LINZ. OÖNachrichten präsentierten die Messe "Haus und Wohnen" in Linz – 20.000 Besucher kamen.

Kommentare (1)

"Brauchen mehr Effizienz"

"Brauchen mehr Effizienz"

LINZ. Kritik an der Arbeit von SP-Soziallandesrätin Gertraud Jahn im Behindertenbereich übt Landeshauptmann Josef Pühringer (VP). Land und Gemeinden gaben laut Rechnungsabschluss 2013 284 Euro pro Einwohner für die Wohn- und Arbeitsprojekte von Menschen mit Beeinträchtigungen aus.

Rudolf Schinnerl: Der sanfte Künstler mit der wilden Säge

Mit unglaublicher Präzision agiert Rudolf Schinnerl, wenn er schnitzt. Das allein unterscheidet ihn nicht von anderen Holzkünstlern.

23. November 2014
Polizeidienststelle Polizeiposten Polizei

Vandalen hinterließen Spur der Verwüstung

SCHARNSTEIN. Mehrere Unbekannte waren in der Nacht auf Sonntag gegen 1:30 Uhr zwischen Unterviechtwang über Viechtwang in Richtung Ortszentrum Scharnstein unterwegs und hinterließen eine Spur der Verwüstung über eine Strecke von rund 2,5 Kilometer.

Kommentare (7)

10 Euro

Mann wollte auf Markt mit Falschgeld bezahlen

LINZ. Mit Falschgeld wollte heute gegen 17.15 Uhr ein etwa 25-Jähriger Mann auf dem Weihnachtsmarkt im Volksgarten in Linz bezahlen.

Kommentare (4)

Rettung Rotes Kreuz Blaulicht

Pkw flog 50 Meter durch die Luft

VÖCKLABRUCK. Rund 50 Meter ist Sonntagfrüh ein 20-jähriger Lenker in Schwanenstadt mit seinem Pkw durch die Luft geflogen, ehe der Wagen bei einer Unterführung landete. Der Mann, der dabei unbestimmten Grades verletzt wurde, hatte 1,4 Promille Alkohohl im Blut.

Kommentare (12)

Alkomat

Betrunkener Pkw-Lenker (19) fuhr gegen Baum - Kein Führerschein

LINZ. Ohne Führerschein, dafür deutlich alkoholisiert ist Sonntagfrüh ein 19-Jähriger mit seinem Pkw von der Nettingsdorfer Landesstraße (Bezirk Linz-Land) abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der Lenker und sein Beifahrer wurden dabei leicht verletzt. Der Wagen war nicht zum Verkehr zugelassen.

Kommentare (13)

Reh Straße Unfall

Pkw-Lenker (18) wollte Reh ausweichen: Sechs Verletzte

GMUNDEN. Bei dem Versuch, einem Reh auszuweichen, hat sich am Samstagabend ein übervoll besetzter Pkw im Gemeindegebiet von Vorchdorf (Bezirk Gmunden) mehrmals über eine Böschung überschlagen. Alle sechs Insassen im Alter zwischen 14 und 18 Jahren wurden unbestimmten Grades verletzt.

Kommentare (16)

Drogenlenker überschlug sich mit Auto auf der Westautobahn

Drogen-Lenker (19) prallte auf A1 gegen Leitschiene

LINZ. Mit diversen Drogen an Bord ist am Samstagabend ein 19-jähriger Pkw-Lenker auf der A1 im Linzer Stadtgebiet gegen die Leitschiene geprallt und dann über eine Böschung gestürzt. Der Lenker sowie sein Beifahrer wurden dabei unbestimmten Grades verletzt, konnten sich aber selbst aus dem Fahrzeug befreien.

Fotogalerie Kommentare (13)

22. November 2014

Schwangere krachte mit Auto in Gegenverkehr

LINZ. Aufgrund gesundheitlicher Probleme kam am Samstag um 12.30 Uhr auf der B1 auf Höhe Pichlingersee eine 25-Jährige mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn und fuhr frontal gegen ein entgegenkommendes Auto. Die in der sechsten Woche Schwangere und zwei weitere Personen wurden verletzt.

Video

Westbahn

Diebe wollten 400-Volt-Kabel von Westbahnstrecke abhacken

ENNS. Von der Westbahnstrecke im Gemeindegebiet von Enns (Bezirk Linz-Land) wollten vorerst unbekannte Diebe ein unter Spannung stehendes 400-Volt-Kabel abhacken, lösten damit aber einen Kurzschluss aus. Davor hatten sie bereits ein Erdungsseil für Signalanlangen ausgegraben. Schadenshöhe: Mehrere Tausend Euro.

Kommentare (37)

Polizei

Ehepaar als Opferstockdiebe ertappt

WEYER. Ein Mann und seine Ehefrau sind am Freitag von der Polizei in Weyer (Bezirk Steyr-Land) als Opferstockdiebe enttarnt worden.

Kommentare (42)

Serie von Fehlalarmen raubt Feuerwehrleuten den Schlaf

Hunde bei Wohnungsbrand in Freinberg verendet

FREINBERG. Ums Leben gekommen sind am Freitagabend zwei Hunde bei einem Wohnungsbrand in Freinberg im Bezirk Schärding.

Kommentare (6)

20-Jährige nach Verkehrsunfall in Krankenhaus gestorben

BRAUNAU. Jene 20-jährige Innviertlerin, die am Dienstag bei einem Verkehrsunfall bei Schwöll (Bezirk Braunau am Inn) schwere Kopfverletzungen erlitten hatte, ist am Freitag im Krankenhaus gestorben.

"Liebesnest" nach Streit in Brand gesteckt

"Liebesnest" nach Streit in Brand gesteckt

LINZ. Weil sie ein Ferienwohnhaus im tschechischen Böhmerwald in Brand gesteckt haben soll, wurde eine 51-jährige Österreicherin zu zehn Monaten bedingter Haft verurteilt.

In einem Jahr beide Beine verloren

Mit elf Jahren versagten die Beine

SALZKAMMERGUT. Das OÖN-Christkindl gibt einer Frau mit Kinderlähmung ein Stück Mobilität zurück - Die Reperaturkosten für Ihren elektrischen Rollstuhl können nun bezahlt werden.

Fotogalerie

60 Prozent der Städter sind Jagdgegner

60 Prozent der Städter sind Jagdgegner

LINZ. Schon 60 Prozent der Stadtbevölkerung sind skeptisch gegenüber der Jagd eingestellt, ergab eine aktuelle Umfrage des Linzer Meinungsforschungsinstituts „market“.

Kommentare (51)

Gefallen für den Kaiser, geflohen vor dem Führer

Gefallen für den Kaiser, geflohen vor dem Führer

Eine jüdische Familie auf der Suche nach ihren Wurzeln.

Kommentare (3)

Reinhold Altmüller

Postler nach Messerattacke: "Ich hab eine saubere Maß’n g'habt"

EIDENBERG/LINZ. Postmitarbeiter Reinhold Altmüller ist nach der Messerattacke am Donnerstag noch geschockt, aber bereits auf dem Weg der Besserung.

70.000 Österreicher sind spielsüchtig Angebote im Internet gefährden Junge

Spielsucht: Angebote im Internet gefährden Junge

LINZ. Rund 70.000 Österreicher sind laut einer Untersuchung des IMAS-Institutes spielsüchtig. Zwei Fünftel der Österreicher machen bei Glücksspielen mit, am beliebtesten ist Lotto.

Ein Baumeister der alten Schule Von Josef Lehner

Ein Baumeister der alten Schule

Otto Simader (1928 - 2014) war über das Mühlviertel hinaus als Mensch und Unternehmer geschätzt.

Strengere Auflagen für den Bau in Hochwasserzonen

Strengere Regeln für Neubauten in Hochwasserzonen

LINZ. Etwa 500 Hektar Bauland liegen in Oberösterreich in Gebieten, die vom Hochwasser gefährdet sind.

ältere Artikel