Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 23. November 2014, 05:29 Uhr

Linz: 4°C Ort wählen »
 
Sonntag, 23. November 2014, 05:29 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Schwangere krachte mit Auto in Gegenverkehr

LINZ. Aufgrund gesundheitlicher Probleme kam am Samstag um 12.30 Uhr auf der B1 auf Höhe Pichlingersee eine 25-Jährige mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn und fuhr frontal gegen ein entgegenkommendes Auto. Die in der sechsten Woche Schwangere und zwei weitere Personen wurden verletzt.

Polizei

Ehepaar als Opferstockdiebe ertappt

WEYER. Ein Mann und seine Ehefrau sind am Freitag von der Polizei in Weyer (Bezirk Steyr-Land) als …

Kommentare (22)

Serie von Fehlalarmen raubt Feuerwehrleuten den Schlaf

Hunde bei Wohnungsbrand in Freinberg verendet

FREINBERG. Ums Leben gekommen sind am Freitagabend zwei Hunde bei einem Wohnungsbrand in Freinberg im Bezirk Schärding.

Kommentare (3)

20-Jährige nach Verkehrsunfall in Krankenhaus gestorben

BRAUNAU. Jene 20-jährige Innviertlerin, die am Dienstag bei einem Verkehrsunfall bei Schwöll (Bezirk Braunau am …

"Liebesnest" nach Streit in Brand gesteckt

"Liebesnest" nach Streit in Brand gesteckt

LINZ. Weil sie ein Ferienwohnhaus im tschechischen Böhmerwald in Brand gesteckt haben soll, wurde eine 51-jährige Österreicherin zu zehn Monaten bedingter Haft verurteilt.

In einem Jahr beide Beine verloren

Mit elf Jahren versagten die Beine

SALZKAMMERGUT. Das OÖN-Christkindl gibt einer Frau mit Kinderlähmung ein Stück Mobilität zurück - Die Reperaturkosten für Ihren elektrischen Rollstuhl können nun bezahlt werden.

Fotogalerie

60 Prozent der Städter sind Jagdgegner

60 Prozent der Städter sind Jagdgegner

LINZ. Schon 60 Prozent der Stadtbevölkerung sind skeptisch gegenüber der Jagd eingestellt, ergab eine aktuelle Umfrage des Linzer Meinungsforschungsinstituts „market“.

Kommentare (51)

Gefallen für den Kaiser, geflohen vor dem Führer

Gefallen für den Kaiser, geflohen vor dem Führer

Eine jüdische Familie auf der Suche nach ihren Wurzeln.

Kommentare (2)

Reinhold Altmüller

Postler nach Messerattacke: "Ich hab eine saubere Maß’n g'habt"

EIDENBERG/LINZ. Postmitarbeiter Reinhold Altmüller ist nach der Messerattacke am Donnerstag noch geschockt, aber bereits auf dem Weg der Besserung.

70.000 Österreicher sind spielsüchtig Angebote im Internet gefährden Junge

Spielsucht: Angebote im Internet gefährden Junge

LINZ. Rund 70.000 Österreicher sind laut einer Untersuchung des IMAS-Institutes spielsüchtig. Zwei Fünftel der Österreicher machen bei Glücksspielen mit, am beliebtesten ist Lotto.

Ein Baumeister der alten Schule Von Josef Lehner

Ein Baumeister der alten Schule

Otto Simader (1928 - 2014) war über das Mühlviertel hinaus als Mensch und Unternehmer geschätzt.

Boxgala Gallneukirchen

Otto Lorenz: Ein echter Kämpfer für den Boxsport

Zum 16. Mal holt Otto Lorenz heute Abend Profi-Boxer nach Steyr.

Strengere Auflagen für den Bau in Hochwasserzonen

Strengere Regeln für Neubauten in Hochwasserzonen

LINZ. Etwa 500 Hektar Bauland liegen in Oberösterreich in Gebieten, die vom Hochwasser gefährdet sind.

Laser-Therapie für Augen

Sehkraft durch Laser-OP verschlechtert: Arzt zahlt

LINZ. Um keine Brille mehr tragen zu müssen, unterzog sich ein 16-jähriger Oberösterreicher bei einem Salzburger Augenarzt einer Laserbehandlung. Drei Jahre später begannen die Beschwerden.

21. November 2014

„Ich war mir sicher: Die bringt mich um“

EIDENBERG. Den ersten Stich habe er gar nicht so recht wahrgenommen, sagte am Freitag Postzusteller Reinhold Altmüller, der am Donnerstag von einer 43-Jährigen niedergestochen wurde.

Nikolaus ohne Bart?

Nikolaus bald nur noch ohne Bart?

LINZ Die Katholische Jungschar OÖ ist gegen künstliche Bärte, damit Kinder keine Angst haben.

Kommentare (84)

Bank Geld abheben

Betrüger war selbst erstaunt, wie leicht er an 22.000 Euro kam

RIED. Mit fremdem Führerschein und fremder Bankomatkarte erhielt ein Innviertler an einem Tag 5000, 7000 und 10.000 Euro.

Kommentare (13)

Firmenmitarbeiter löschten zwei Meter hohe Flammen

MUNDERFING. Bauarbeiten in einer Firma in Munderfing (Bezirk Braunau) lösten Donnerstagabend einen Brand im Dachgeschoß des Gebäudes aus.

Tankstelle Tanken

Umweltverschmutzung durch 7200 Liter Diesel geklärt

RIED. Ausgeforscht werden konnte nun jener Lkw-Fahrer, der am vorvergangenen Dienstag eine Umweltverschmutzung durch 7188 Liter ausgeflossenen Dieselkraftstoff in Aurolzmünster (Bezirk Ried i.I.) verursacht hatte.

Kommentare (3)

Alkolenker Alkotest

Betrunkener Unfalllenker lag im Kofferraum und schlief

LINZ. Nicht schlecht staunten Polizeibeamte Freitagfrüh, als sie in der Nähe von Traun zu einem stark beschädigten Pkw kamen: Der 24-jährige Unfalllenker, der alkoholisiert war, lag im Kofferraum und schlief.

Kommentare (2)

Studenten referieren über Hacking für die Sicherheit

Vermeintlicher Abnehmer entpuppte sich als Dealer

STEYR. Cannabiskraut, Kokain, LSD, Amphetamin und Bargeld: Das ist das Ergebnis einer Hausdurchsuchung bei einem 22-Jährigen aus Steyr. Der Mann zeigte sich geständig, fünf bis sechs Personen mit Cannabiskraut konstant beliefert zu haben.

Kommentare (4)

Einbruchszeit Herbst: Hab und Gut schützen

Sohn stieß in Haus auf Einbrecher: Auseinandersetzung

TRAUN. Auf einen Einbrecher ist am frühen Donnerstagabend ein 22-jähriger Hausbewohner in Traun gestoßen. Es kam zu einer Auseinandersetzung, bei der der 22-Jährige verletzt wurde. Der Einbrecher konnte schließlich mit seinem Kumpanen ohne Beute flüchten.

Kommentare (9)

Wien wächst am stärksten, Oberösterreich relativ wenig

WIEN/LINZ. Ohne Immigration würde die Einwohnerzahl drastisch schrumpfen und ohne Zuzug auch der Anteil der Menschen im erwerbsfähigen Alter entscheidend zurückgehen.

Kommentare (155)

Problemlokale in der Linzer Altstadt geschlossen: "Erwarten Verbesserung"

Altstadt-Wirte sind für einen "Ehrenkodex"

LINZ. Um die Sicherheit und Attraktivität in der Linzer Altstadt als Ausgehmeile zu erhöhen, haben sich die Gastronomen nun auf einen "Ehrenkodex" verständigt.

Video Kommentare (27)

Nazi-Aussteiger in Hitler-Geburtshaus?

Nazi-Aussteiger in Hitler-Geburtshaus?

BRAUNAU/WIEN. Weiterhin ungewiss ist die Zukunft des Geburtshauses von Adolf Hitler in Braunau, das seit mittlerweile drei Jahren leer steht. Ein deutscher Verein wäre bereit, dort eine Ausstiegshilfe anzubieten.

Kommentare (1)

Agraria: Wo nicht nur die Herzen der Landwirte höher schlagen

Agraria: Wo nicht nur die Herzen der Landwirte höher schlagen

WELS. 490 Aussteller präsentieren sich kommende Woche bei der Landwirtschaftsmesse in Wels.

Kommentare (7)

Sein Lachen wird den Pramern fehlen Von Roman Kloibhofer

Sein Lachen wird den Pramern fehlen

Der Pramer Hans-Peter Hangweier, den viele unter seinem Spitznamen "TÜT" gekannt haben, ist am 31. Oktober völlig unerwartet im Alter von 65 Jahren verstorben.

Elisabeth Gessl

Elisabeth Gessl: Die gute Seele der Landwirtschaftsmesse

Elisabeth Gessl managt als Projektleiterin die Agraria in Wels.

ältere Artikel