Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 24. Mai 2016, 19:33 Uhr

Linz: 11°C Ort wählen »
 
Dienstag, 24. Mai 2016, 19:33 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft  > Wirtschaftsraum OÖ

voestalpine hat Drahthersteller in Italien zugekauft

LINZ. Der voestalpine-Konzern hat in Italien zugekauft. Der Drahthersteller Trafilerie Industriali S.p.A. mit Sitz in Nervesa della Battaglia in der Provinz Treviso wurde zu 100 Prozent übernommen.

voestalpine

Bild: APA

Dieser Spezialdrahthersteller werde eine zusätzliche Stärkung im Bereich gezogener Drähte für die Automobilindustrie bringen, teilt die voestalpine mit. Das Unternehmen gehöre zu den führenden italienischen Drahtherstellern, beschäftigt rund 80 Mitarbeiter und erzielte 2013 einen Jahresumsatz von 43,8 Millionen Euro. Die Jahresproduktion beläuft sich auf 50.000 Tonnen. Das Unternehmen wird künftig unter dem Namen voestalpine Trafilerie Industriali S.p.A. firmieren.

Kommentare anzeigen »
Artikel 13. Januar 2015 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Asamer Baustoffe hat sich zurechtgeschrumpft

OHLSDORF. Zwei Firmen: Fortführungsgesellschaft sieht profitable Entwicklung, Verwertungsfirma zahlt 22 ...

81 Prozent der Oberösterreicher für Reformen

LINZ. Industriellenvereinigung sieht große Zustimmung in der Bevölkerung für Veränderungen im Land.

Asamer Baustoffe mit Rückgängen, aber abgeschlossener Konsolidierung

OHLSDORF. Die oberösterreichische Asamer Baustoffe (ABAG) Gruppe hat 2015 einen Umsatzrückgang von 165,9 ...

Berglandmilch schiebt Soja aus Südamerika Riegel vor

WELS. Futtermittel nur noch aus Europa: Das soll Vertrauen in Marke "Schärdinger" stärken.

Neue Vertreter für Oberösterreichs Industrielle

LINZ. Industriellenvereinigung stockt Präsidium auf: Mitterbauer und Pierer als neue Vizepräsidenten.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!