Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 28. August 2016, 22:35 Uhr

Linz: 23°C Ort wählen »
 
Sonntag, 28. August 2016, 22:35 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft  > Wirtschaftsraum OÖ

voestalpine hat Drahthersteller in Italien zugekauft

LINZ. Der voestalpine-Konzern hat in Italien zugekauft. Der Drahthersteller Trafilerie Industriali S.p.A. mit Sitz in Nervesa della Battaglia in der Provinz Treviso wurde zu 100 Prozent übernommen.

voestalpine

Bild: APA

Dieser Spezialdrahthersteller werde eine zusätzliche Stärkung im Bereich gezogener Drähte für die Automobilindustrie bringen, teilt die voestalpine mit. Das Unternehmen gehöre zu den führenden italienischen Drahtherstellern, beschäftigt rund 80 Mitarbeiter und erzielte 2013 einen Jahresumsatz von 43,8 Millionen Euro. Die Jahresproduktion beläuft sich auf 50.000 Tonnen. Das Unternehmen wird künftig unter dem Namen voestalpine Trafilerie Industriali S.p.A. firmieren.

Kommentare anzeigen »
Artikel 13. Januar 2015 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Die neue PlusCity sprengt die Grenzen

PASCHING. Mit Ausbau um 240 Millionen Euro soll sie 13 Millionen Kunden anziehen, auch aus Tschechien und ...

Kornspitz-Erfinder backaldrin übernimmt kroatischen Vertriebspartner

ASTEN. Der Backgrundstoffhersteller und Kornspitz-Erfinder backaldrin mit Sitz in Asten übernimmt seinen ...

KTM steigerte im Halbjahr Umsatz und Gewinn

MATTIGHOFEN. Die KTM Industries AG, zu der die Tochterfirmen KTM, WP und Pankl Racing Systems gehören, hat ...

PlusCity will mit Erweiterungsbau 13 Millionen Kunden im Jahr anziehen

PASCHING. Um 140 Millionen Euro wurde die PlusCity erweitert.

Herber Schlag für Wacker Neuson in Hörsching

HÖRSCHING/MÜNCHEN. US-Baumaschinen-Konzern Caterpillar kündigt mehrjährigen Großauftrag.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!