Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 20. Februar 2018, 16:47 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Dienstag, 20. Februar 2018, 16:47 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft  > Wirtschaftsraum OÖ

voestalpine hat Drahthersteller in Italien zugekauft

LINZ. Der voestalpine-Konzern hat in Italien zugekauft. Der Drahthersteller Trafilerie Industriali S.p.A. mit Sitz in Nervesa della Battaglia in der Provinz Treviso wurde zu 100 Prozent übernommen.

voestalpine

Bild: APA

Dieser Spezialdrahthersteller werde eine zusätzliche Stärkung im Bereich gezogener Drähte für die Automobilindustrie bringen, teilt die voestalpine mit. Das Unternehmen gehöre zu den führenden italienischen Drahtherstellern, beschäftigt rund 80 Mitarbeiter und erzielte 2013 einen Jahresumsatz von 43,8 Millionen Euro. Die Jahresproduktion beläuft sich auf 50.000 Tonnen. Das Unternehmen wird künftig unter dem Namen voestalpine Trafilerie Industriali S.p.A. firmieren.

Kommentare anzeigen »
Artikel 13. Januar 2015 - 00:04 Uhr
Mehr Wirtschaftsraum OÖ

SHW: Pierer will weiter zukaufen

WELS. Zwischen Juni und Ende August 2017 hat KTM-Chef Stefan Pierer 47,5 Prozent am börsennotierten ...

Wettlauf um "Tonis Freilandeier": Oberösterreicher wirbt die Bauern ab

KNITTELFELD/VORCHDORF. Schachzug der Firma Amering aus Vorchdorf: Der Eierspezialist nahm die Lieferanten ...

Kinderbetreuung häufigstes Motiv für Teilzeitarbeit

LINZ/WIEN. Für mehr als die Hälfte der Teilzeitarbeitenden ist Kinderbetreuung der wichtigste Beweggrund ...

Qbot: Studenten bauen CNC-Fräse in der Garage

NEUHOFEN/KREMS. Aus einem Experiment für den Eigenbedarf wurde ein Patent.

"Eigenheim": Bewohner gewinnen Millionenstreit

LINZ. Die Genossenschaft musste 1,1 Millionen Euro zurückzahlen – Der Konflikt hatte 20 Jahre gedauert.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!