Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 18. Jänner 2017, 02:43 Uhr

Linz: -2°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 18. Jänner 2017, 02:43 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft  > Wirtschaftsraum OÖ

voestalpine hat Drahthersteller in Italien zugekauft

LINZ. Der voestalpine-Konzern hat in Italien zugekauft. Der Drahthersteller Trafilerie Industriali S.p.A. mit Sitz in Nervesa della Battaglia in der Provinz Treviso wurde zu 100 Prozent übernommen.

voestalpine

Bild: APA

Dieser Spezialdrahthersteller werde eine zusätzliche Stärkung im Bereich gezogener Drähte für die Automobilindustrie bringen, teilt die voestalpine mit. Das Unternehmen gehöre zu den führenden italienischen Drahtherstellern, beschäftigt rund 80 Mitarbeiter und erzielte 2013 einen Jahresumsatz von 43,8 Millionen Euro. Die Jahresproduktion beläuft sich auf 50.000 Tonnen. Das Unternehmen wird künftig unter dem Namen voestalpine Trafilerie Industriali S.p.A. firmieren.

Kommentare anzeigen »
Artikel 13. Januar 2015 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Frauscher verkauft an Katzlberger

HOHENZELL/METTMACH. Der langjährige Obmann der Wirtschaftskammer in Ried im Innkreis, Alfred Frauscher, ...

Leitfaden für Top-Leute aus dem Ausland

LINZ. Wie kriege ich eine Aufenthaltsbewilligung, wo melde ich mein Auto an und welche internationalen ...

Hoteliers fordern Waffengleichheit mit Mitbewerbern wie Airbnb

LINZ / BAD ISCHL. Vor allem in großen Städten ist der Privatquartier-Vermittler Airbnb ein großer Spieler.

Der neue Nahversorger Berni Beham: "Des kann si a Großer net erlauben!"

METTMACH. Mettmacher Bäcker verblüfft in den Bezirken Braunau und Ried mit neuem Handelsformat.

E-Wirtschaft warnt vor hohen Kosten für Ladestationen von E-Autos

LINZ. E-Tankstellen für das schnelle Laden der Akkus bräuchten eigene Trafo-Stationen.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!