Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 16. Dezember 2017, 15:47 Uhr

Linz: 3°C Ort wählen »
 
Samstag, 16. Dezember 2017, 15:47 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft  > Wirtschaftsraum OÖ

Stefan Fills Metallbaufirma meldet heute Insolvenz an

HOHENZELL. Innviertler Fill Metallbau aus Hohenzell informierte bereits die rund 240 Mitarbeiter über bevorstehende Zahlungsunfähigkeit.

21 Kommentare 02. Oktober 2017 - 00:05 Uhr
Kommentare zu diesem Artikel
StefanieSuper (917) 02.10.2017 14:26 Uhr

Wenn man das Organigramm dieses Unternehmen ansieht, stellt man fest, dass es sich hier um ein Konstrukt von vielen GmbHs handelt. Dies dient wohl nur dazu, im Notfall seine Immobilien etc. zu retten und die Gläubiger dumm dastehen zu lassen. Ich hoffe ja nur Herr Fill kennt sich dabei selber aus.
Bereits 2014 berichten die OÖN - "www.nachrichten.at › Wirtschaft › Wirtschaftsraum OÖ 21.01.2014 - "Die Führungskräfte haben geglaubt, das können wir aufholen",
über Schwierigkeiten dieses Unternehmens. Nun ist es noch viel schlechter geworden. so dass man sich nicht mehr rüberschwindeln kann.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
pepiboeck (2284) 02.10.2017 16:53 Uhr

Er alleine kann sich da wohl nicht auskennen, aber Onkel Adolf Fuchs als pensionierter Sparkassenmann kann ihm da schon weiter helfen. Um das gute Fortleben von Alois und Anneliese Fill-Fuchs braucht man sich wohl keine Sorgen zu machen, und Sie haben recht, es sind in den letzten Jahren etliche Artikel hier erschienen, denen man anmerkte, dass sie peinlich sind. Auch von der mit großem Tosen verkündeteten Übernahme von Grill&Grossmann in Attnang hört man längst nichts mehr. Mit günstigen Voraussetzungen trat man ins Leben ein, und enden lässt man es in der Insolvenz zu Lasten der Allgemeinheit. Statt rechtzeitig zu verkaufen oder zu liquidieren begibt man sich ins Sanierungsverfahren. Stefan Fill erinnert mich an Kaiser Karl, der Franz Josef von der Rolle des Weltkriegsverlierers entlasten und den schwarzen Peter übernehmen musste.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
rudolfa.j. (703) 02.10.2017 10:56 Uhr

Viel dummheit und schadenfreude,vater und gründer alois fill hat bei uns in seiner
gründungszeit noch persönlich montiert,tüchige familie,daswissen eben nur ältere.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
pepiboeck (2284) 02.10.2017 13:55 Uhr

Das war tatsächlich einmal und ist nicht mehr, die Leute ändern sich im Laufe der Zeit, und aus Fleiß und Demut werden andere Eigenschaften, .... die man nicht so einfach benennen darf. Mit günstigen Voraussetzungen ging man ins Leben, enden tut es im Konkurs zu Lssten der Gläubiger und der Dienstnehmer, um das Wohlergehen von Alois und Anneliese Fill mache ich mir keine Sorgen.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Hausruckviertler (729) 07.10.2017 00:56 Uhr

da kann ich Ihnen nur zustimmen.Die Familie war sicher immer fleißig und tüchtig und dass der Papa früher noch persönlich montiert hat ist ja auch sehr ehrenwert !
Aber es ändern sich die Menschen im Laufe der Jahre und manchmal wird aus Fleiß und Rechtschaffenheit Gier und unüberlegtes Handeln. Je grösser die Firma (der Umsatz)wird desto mehr glaubt man an die Unfehlbarkeit der eigenen Entscheidungen.
Selbst früh erkennbare Risiken ignoriert man.

Komme selbst aus der Baubranche und kann ein Lied davon singen.Vor ein paar Tagen ist einer unserer Subunternehmer (Fassadenbau und Geländermontagen)in die Insolvenz gegangen.Der Grund ganz einfach: Dumpingpreis ! daraus resultierend äußerst schlechte Qualität in der Ausführung die der Auftraggeber nicht akzeptiert und deswegen Rechnungen nicht bezahlt,usw....
Seinerseits hatte er wiederum billige Subunternehmer aus Ungarn,Polen und der Slowakei beschäftigt die immer noch auf ihre Löhne warten.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Alvin83 (5) 02.10.2017 10:18 Uhr
Das Posting enthält beleidigende Inhalte und wurde daher gesperrt.
StefanieSuper (917) 02.10.2017 09:53 Uhr
Dieses Posting entspricht nicht unseren AGB und Forums-Richtlinien und wurde daher gesperrt.
Franz_Schroegenauer (9) 02.10.2017 11:48 Uhr
Das Posting enthält beleidigende Inhalte und wurde daher gesperrt.
tofu (4006) 02.10.2017 11:30 Uhr
Das Posting enthält beleidigende Inhalte und wurde daher gesperrt.
weinberg93 (5431) 02.10.2017 10:31 Uhr

Die Zeit der Sippenhaftung gab es
im “Tausendjährigen Reich“ (1933 – 1945).
Will die SPÖ diese wieder einführen?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
weinberg93 (5431) 02.10.2017 10:20 Uhr

Hauptsache Unternehmer-Bashing!
Bist du beim fritzicat in die Lehre gegangen?
Du hättest ja vor dem Mund aufreissen nur z. B.
fai1 (1501) · 02.10.2017 06:33 Uhr (ganz unten)
lesen müssen.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
andre3000 (80) 02.10.2017 10:15 Uhr

Super Stefanie, zuerst informieren dann erst schreiben. Die beiden Firmen haben bis auf die Namen in wirtschaftlicher Hinsicht nichts miteinander zu tun.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
woidjaga (30) 02.10.2017 09:57 Uhr

Das ist alles kompletter und hanebüchener Unsinn. Sie verwechseln Fill Metallbau und Fill Maschinenbau. Informieren Sie sich, ehe Sie solchen Unsinn posten.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
hepra66 (2144) 02.10.2017 09:54 Uhr

Also so super bist du auch nicht:
Andreas Fill hat nichts mit der Fill Metallbau zu tun, auch nicht der ehemalige Landesrat.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
nordlicht (788) 02.10.2017 09:21 Uhr

Ich lese viel Schadenfreude heraus bei einigen postings. Das ist unangenehm und nicht recht passend, weil es menschlich schon erst einmal nicht notwendig ist, hier zu spotten, und auch weil es ohnehin eine sehr schwere Zeit sowohl für die Eigentümer wie auch für die Angestellten ist. Ich wünsche allen Beteiligten, dass sie diese schwierige Phase gut überstehen.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Gruenergutmensch (161) 02.10.2017 09:37 Uhr

die Angestellten sind arm, der Stefan Fill auf den das abfällt auch, aber was den Alois Fill und die Gattin Anneliese betrifft die dort durch Jahrzehnte das Sagen hatten , naja! Einfach weiterwirtschaften bis zum Konkurs anstatt rechtzeitig zu liquidieren oder verkaufen ist etwas sehr verwerfliches.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Michi237 (1) 02.10.2017 17:04 Uhr

Gruenergutmensch. Du machst dich nur wichtig und kennst dich gar nicht aus!! Reine dummheit und eine frechheit von dir persönlich

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Alvin83 (5) 02.10.2017 10:23 Uhr
Dieses Posting entspricht nicht unseren AGB und Forums-Richtlinien und wurde daher gesperrt.
Fencer (16) 02.10.2017 08:01 Uhr

fährt der Peter Fill jetzt nicht mehr in Kitzbühel?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Gruenergutmensch (161) 02.10.2017 20:47 Uhr

Peter Fill, geboren in Brixen, wird davon nicht betroffen, womöglich aber verwandt sein, die Fills verließen Südtirol zu jener Zeit, als Hitler die Südtiroler " heim ins Reich" zu holen trachtete.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Gruenergutmensch (161) 02.10.2017 19:25 Uhr

Peter Fill gehört nicht zu dieser Familie, Alois Fill hat den Sohn Stefan und 2 Töchter.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
adaschauher (1612) 02.10.2017 06:38 Uhr
Dieses Posting entspricht nicht unseren AGB und Forums-Richtlinien und wurde daher gesperrt.
futzi (172) 02.10.2017 06:14 Uhr
herst (9427) 02.10.2017 08:04 Uhr
Das Posting enthält beleidigende Inhalte und wurde daher gesperrt.
susisorgenvoll (8501) 02.10.2017 01:28 Uhr

Gab es nicht vor kurzer Zeit noch einen Politiker Fill?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Gruenergutmensch (161) 02.10.2017 09:32 Uhr

Das ist der Onkel von Stefan Fill, der hat das sinkende Schiff von Vater Alois bekommen.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
fai1 (1718) 02.10.2017 06:33 Uhr

Also Leute, eure Postings sind an Dummheit nicht zu überbieten.
@susi - der Landesrat Fill ist der Chef des Maschinenbauunternehmens welches mit der jetzt insolventen Firma nichts zu tun hat.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Gruenergutmensch (161) 02.11.2017 20:35 Uhr

Nichts hat er nicht zu tun mit den Fills in Ried - Hohenzell, er ist der Bruder und Onkel von den dortigen Fills.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 24 - 4? 

OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!