Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 19. Jänner 2018, 14:26 Uhr

Linz: 5°C Ort wählen »
 
Freitag, 19. Jänner 2018, 14:26 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft  > Wirtschaftsraum OÖ

Ringen um Milchverträge

LINZ. Molkereien und Freie-Milch-Bauern im Konflikt.

Für kommende Woche haben Waldviertler Bauern, die wegen der Auflösung der Freien Milch Austria bzw. der Alpenmilchlogistik keine Abnehmer mehr für ihre Milch haben, zu einer Pressekonferenz geladen. In der Vorwoche hatte Firmengründer Ernst Halbmayr wegen des Umstands, dass die regionalen Molkereigenossenschaften die Landwirte nicht mehr aufnehmen wollen, mit öffentlichen Aktionen gedroht.

Die Molkereichefs sind zurückhaltend, weil sie erstens zu viel Milchmenge von ihren eigenen Bauern erhalten; zweitens ist die Gesprächsbasis gestört. Von den Freien-Milch-Aktivisten waren sie jahrelang wegen Unfähigkeit beschimpft worden. Doch das Freie-Milch-Modell scheiterte.

Kommentare anzeigen »
Artikel 22. April 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Wirtschaftsraum OÖ

Oberösterreicher wollen Vorsorge ohne Risiko

LINZ. 82 Prozent der Oberösterreicher ordnen der privaten Vorsorge eine große Bedeutung zu.

Quartett aus Hagenberg entwickelt künstlichen Butler

LINZ / WIEN. Zahl der Gründungen erreichte 2017 ein Zehn-Jahres-Hoch.

Mehr Technik-Studenten an der Linzer Universität

LINZ. Ein Plus von 13 Prozent in den MINT-Fächern.

Wie Oberösterreichs Möbelhersteller dem schwierigen Markt trotzen

Team 7 investiert 20 Millionen Euro, Generationswechsel bei Joka in Schwanenstadt.

Linzer S&T erwartet kräftiges Ergebnisplus

LINZ. Der Linzer IT-Dienstleister S&T blickt zuversichtlich in das Geschäftsjahr 2018.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!