Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 11. Dezember 2017, 16:08 Uhr

Linz: 4°C Ort wählen »
 
Montag, 11. Dezember 2017, 16:08 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft  > Wirtschaftsraum OÖ

Oberösterreichs Werber räumten beim Austriacus ab

WIEN/LINZ. Beim ersten österreichischen Bundeswerbepreis, dem Austriacus 2017, holten Agenturen aus Oberösterreich etliche Trophäen.

Gold für die Kampagne für das Zigaretten-Papier Marie ("Jessas Marie – Zeit zum Wuzeln") Bild: www.facebook.com/marie.wuzelgenuss/

Der Fachverband für Werbung und Marktkommunikation der Wirtschaftskammer Österreich vergibt ihn für ausgezeichnete Werbe- und Marketing-Aktionen.

Unter den Preisträgern ist die Linzer Lunik2 Marketing, die Gold bekam in der Kategorie Kampagne für das Zigaretten-Papier Marie ("Jessas Marie – Zeit zum Wuzeln") des Mühlviertler Unternehmens Cima.

Weitere Gewinner aus unserem Bundesland: upart (Silber für die Kampagne "Mobilität ohne Unterbrechung" für das Land OÖ in der Kategorie Audio), Reichl und Partner (Bronze für "Breast Cancer Awareness" für Estée Lauder in der Kategorie Bewegtbild), Ars Electronica Solutions (Gold in POS Messarchitektur), Agentur kest (Gold in Dialog-Marketing), Fredmansky (Silber in Grafik Design) und Zunder (Silber in Verpackungsdesign).

Kommentare anzeigen »
Artikel 27. November 2017 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Schärferes Vorgehen gegen Airbnb und seine Vermieter

LINZ. Das Problem ist vor allem das Vermieten ganzer Wohnungen.

Guschl Elektro- und Installationstechnik insolvent

GMUNDEN. Die Gmundner Firma Guschl Elektro- und Installationstechnik GmbH ist insolvent.

Region Linz-Wels österreichweit auf Platz 2

WIEN. Statistik Austria analysiert Wirtschaftsleistung

Kika-/Leiner-Mutter feuert nach Bilanzskandal den Vorstandschef

JOHANNESBURG. Steinhoff-Aktien nach Bekanntgabe in Deutschland im freien Fall.

 Land und Stadt gelingt Coup bei Flughafen-Job

Norbert Draskovits von Flyniki wechselt nach Linz.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!