Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 28. März 2017, 23:42 Uhr

Linz: 10°C Ort wählen »
 
Dienstag, 28. März 2017, 23:42 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft  > Wirtschaftsraum OÖ

Nach Cyber-Betrug muss FACC das Kapital stärken

RIED IM INNKREIS. 126 Millionen Euro kommen vom Eigentümer.

Der Flugzeugteile-Produzent FACC hat gestern Maßnahmen beschlossen, die nach dem Cyber-Betrug vom Dezember die Kapitalkraft stärken sollen.

Nach Börseschluss teilte die FACC AG ad hoc mit, dass das Eigenkapital der Tochtergesellschaft Operations GmbH mit einer Kapitalmaßnahme erhöht werde. Die Mutter zahlt 47 Millionen Euro direkt; ein Gesellschafterdarlehen in Höhe von 79 Millionen Euro werde außerdem in einen unwiderruflichen Gesellschafterzuschuss umgewandelt. Das werde die Eigenkapitalstruktur der GmbH, die auch Emittentin einer Anleihe sowie eines Schuldscheines sei, deutlich stärken. Auf die Bilanzstruktur der AG habe das keine Auswirkungen.

Die FACC wurde zum Jahreswechsel Opfer eines Cyber-Betrugs mit 50 Millionen Euro Schaden. Die Finanzchefin wurde abberufen. Die Justizbehörden ermitteln noch. FACC gehört mehrheitlich der chinesischen Xian Aircraft.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 26. Februar 2016 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

OÖ Wohnbau: Erstmals schießt die Finanz scharf

LINZ. Großes Aufsehen erregt der Antrag des Finanzamtes Linz, der "OÖ Wohnbau" die Gemeinnützigkeit zu ...

Streitthema: Sollen sich Linzer City und PlusCity gemeinsam vermarkten?

LINZ / PASCHING. Vorschlag von Linzer Vize Baier wird von PlusCity begrüßt und von City Ring abgelehnt.

Trotz florierender Industrie ist Arbeitslosigkeit in Steyr sehr hoch

LINZ. Metallbetriebe zahlen gut, schlecht qualifizierte Arbeitslose warten lieber auf Job bei BMW, SKF, ...

Auf die deutschen Urlaubsgäste ist Verlass

LINZ. 1,8 Millionen Touristen kamen im Sommer 2016 nach Oberösterreich – Triebfeder ist das ...

KTM revidierte Gewinn für 2016 nach oben, Dividende wird nicht erhöht

MATTIGHOFEN. Die KTM Industries-Gruppe von Stefan Pierer hat den Gewinn für 2016 um knapp 5 Millionen Euro ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!