Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 22. Februar 2018, 01:34 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 22. Februar 2018, 01:34 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft  > Wirtschaftsraum OÖ

Maschinenbauer Fill investiert noch einmal in Gurten

GURTEN. 7,5 Millionen Euro für 5000 Quadratmeter Produktionsfläche.

Maschinenbauer Fill investiert noch einmal in Gurten

Wolfgang Rathner, Bettina und Andreas Fill Bild: OÖN

Während Fill Metallbau in Hohenzell mit den Folgen einer Insolvenz kämpft, wird dem gesellschaftlich davon völlig unabhängigen Fill Maschinenbau in Gurten der Platz schon wieder zu gering. Das Innviertler Hightech-Unternehmen erweitert die Produktion um 5000 Quadratmeter und investiert dafür 7,5 Millionen Euro.

Erweitert wird der Bereich für die Montage von Maschinen und Anlagen, die Fläche für die Elektrowerkstätte wird verdoppelt. Die Fertigstellung ist für März 2018 geplant. Dazu entstehen Mitarbeiterparkplätze und zehn Ladestationen sowie eine Photovoltaikanlage für die E-Mobilität. Für den Bau hat Fill ausschließlich Professionisten aus der eigenen Region engagiert.

Fill Maschinenbau produziert Anlagen für die Automobil-, Luftfahrt-, Windkraft-, Sport- und Bauindustrie. Das Unternehmen, das vom einstigen Wirtschaftslandesrat Josef Fill gegründet wurde, befindet sich nach wie vor in Familienbesitz und wird von Josef Fills Sohn Andreas und Geschäftsführer Wolfgang Rathner geleitet. 2016 wurden mit 800 Mitarbeitern 145 Millionen Euro Betriebsleistung erwirtschaftet.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 05. Dezember 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Wirtschaftsraum OÖ

"Es muss sich niemand Sorgen um das Werk in Steyr machen"

WIEN/STEYR. BMW-Motorenwerk mit Absatzrekord, aber mit Diesel-Minus von mehr als zehn Prozent.

DHL baut neue Niederlassung am Linzer Flughafen

HÖRSCHING. Logistiker investiert 25,6 Millionen Euro – Pro Jahr sollen bis zu 22 Millionen Pakete ...

300.000 Euro für Linzer Gitarren-App

LINZ/WIEN. Smartphone-Gitarrenlehrer „Fretello“ überzeugte einen Investor der ...

"Die voestalpine ist kein Tummelplatz für eitle Männer"

LINZ. Wie sehen Vertreter der Kleinaktionäre die Zukunft des Linzer Großkonzerns?

Jetzt gibt's Milch für Eiweiß-Allergiker - Sollen alle Kühe zum Gen-Test?

INZERSDORF/SCHARNSTEIN. Zwei Bauern liefern geprüfte Allergiker-Milch – Das könnte die Rinderzucht ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!