Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 21. Jänner 2017, 01:00 Uhr

Linz: -6°C Ort wählen »
 
Samstag, 21. Jänner 2017, 01:00 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft  > Wirtschaftsraum OÖ

MAN schickt ab Oktober 2000 Mitarbeiter in Kurzarbeit

STEYR. Zu Schichtwechsel wurde die Belegschaft des LKW-Bauers MAN in Steyr am Montag in einer Betriebsversammlung darüber informiert, dass sie ab Oktober kurz arbeiten sollen.

MAN Steyr

MAN Steyr, Lkw-Montage Bild:

Der letzte Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte, ist die Russland-Krise. MAN Truck & Bus rechnet nicht mehr damit, dass die in die Produktion eingeplanten 500 Lkw, die für den russischen Markt vorgesehen sind, tatsächlich im vierten Quartal beauftragt werden.

Treffen wird die Kurzarbeit etwa 2000 der 2400 Beschäftigten am Standort in Steyr. „Zwischen April und Juli hatten wir ein übliches Geschäft. Nach dem Sommer fehlen aber die Neuaufträge – und zwar dramatisch“, sagte Betriebsratsvorsitzender Erich Schwarz den OÖNachrichten. Vorerst wird die Kurzarbeit für sechs Monate beantragt.

Kommentare anzeigen »
Artikel Sigrid Brandstätter 08. September 2014 - 15:02 Uhr
Weitere Themen

Wem gehört die Linzer Mozartkreuzung?

LINZ. Frequenzstark: Eine alte Kaufmannsfamilie, ein Kloster, drei Tschechinnen und ein Linzer Investor ...

Fahren unsere Autos bald alle elektrisch?

LINZ. Elektro-Autos sind noch Exoten auf unseren Straßen.

Seit 2010 sperrten die Banken in Oberösterreich 75 Filialen zu

LINZ. Wegen Kostendruck und Online-Banking - Es gibt aber immer noch rund 800 Bankstellen.

Kreditnachfrage der Firmen zieht deutlich an

LINZ. Positive Konjunktursignale für Österreichs Wirtschaft kommen von der Finanzierungsseite: Erstmals ...

Die Frauen dominierten das Börsespiel

LINZ. Bei der Abschlussgala erzählten die besten Teilnehmer über ihren Weg zum Erfolg und was dieser für ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!