Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 30. Juli 2016, 01:32 Uhr

Linz: 19°C Ort wählen »
 
Samstag, 30. Juli 2016, 01:32 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft  > Wirtschaftsraum OÖ

MAN schickt ab Oktober 2000 Mitarbeiter in Kurzarbeit

STEYR. Zu Schichtwechsel wurde die Belegschaft des LKW-Bauers MAN in Steyr am Montag in einer Betriebsversammlung darüber informiert, dass sie ab Oktober kurz arbeiten sollen.

MAN Steyr

MAN Steyr, Lkw-Montage Bild:

Der letzte Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte, ist die Russland-Krise. MAN Truck & Bus rechnet nicht mehr damit, dass die in die Produktion eingeplanten 500 Lkw, die für den russischen Markt vorgesehen sind, tatsächlich im vierten Quartal beauftragt werden.

Treffen wird die Kurzarbeit etwa 2000 der 2400 Beschäftigten am Standort in Steyr. „Zwischen April und Juli hatten wir ein übliches Geschäft. Nach dem Sommer fehlen aber die Neuaufträge – und zwar dramatisch“, sagte Betriebsratsvorsitzender Erich Schwarz den OÖNachrichten. Vorerst wird die Kurzarbeit für sechs Monate beantragt.

Kommentare anzeigen »
Artikel Sigrid Brandstätter 08. September 2014 - 15:02 Uhr
Weitere Themen

Swietelsky steigert Ergebnis um starke 60 Prozent

LINZ. "Unsere Strategie geht auf", erklärt das Management – In Neumarkt wird die Baufirma Duswald ...

CO2-neutraler Stahl aus Linz? Verbund spielt mit voestalpine Zukunftsmusik

LINZ/WIEN. Chance für den Standort, wenn man Kohle durch umweltfreundlichen Wasserstoff ersetzt.

Stararchitekt baut in Asten "Haus des Brotes"

ASTEN. Der Wiener Stararchitekt Wolf D. Prix hat unter anderem das Gebäude der Europäischen Zentralbank in ...

Peter Augendopler: Der Botschafter des Brotes

Wenn Peter Augendopler, der Chef des Backgrundstoff-Produzenten Backaldrin in Asten, über Brot zu erzählen ...

Glatzhofer wird Teil der Gerstl-Gruppe

EFERDING/WELS. Eferdinger Baufirma mit 100 Mitarbeitern von Weber Rohrbach übernommen.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!