Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 31. Mai 2016, 09:44 Uhr

Linz: 15°C Ort wählen »
 
Dienstag, 31. Mai 2016, 09:44 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft  > Wirtschaftsraum OÖ

MAN schickt ab Oktober 2000 Mitarbeiter in Kurzarbeit

STEYR. Zu Schichtwechsel wurde die Belegschaft des LKW-Bauers MAN in Steyr am Montag in einer Betriebsversammlung darüber informiert, dass sie ab Oktober kurz arbeiten sollen.

MAN Steyr

MAN Steyr, Lkw-Montage Bild:

Der letzte Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte, ist die Russland-Krise. MAN Truck & Bus rechnet nicht mehr damit, dass die in die Produktion eingeplanten 500 Lkw, die für den russischen Markt vorgesehen sind, tatsächlich im vierten Quartal beauftragt werden.

Treffen wird die Kurzarbeit etwa 2000 der 2400 Beschäftigten am Standort in Steyr. „Zwischen April und Juli hatten wir ein übliches Geschäft. Nach dem Sommer fehlen aber die Neuaufträge – und zwar dramatisch“, sagte Betriebsratsvorsitzender Erich Schwarz den OÖNachrichten. Vorerst wird die Kurzarbeit für sechs Monate beantragt.

Kommentare anzeigen »
Artikel Sigrid Brandstätter 08. September 2014 - 15:02 Uhr
Weitere Themen

Land will Energiestrategie in andere Richtung lenken

LINZ. Energiewende wird nicht in Frage gestellt, aber "Nachjustierung" bei den Förderungen und bei den ...

Weniger Bezirksstellen? "Wir bleiben in den Regionen"

LINZ. Bauernkammer legt Standorte zusammen, Wirtschafts- und Arbeiterkammer wollen das nicht tun.

Turbulenzen bei FACC gehen weiter

RIED/INNKREIS. Nach dem Rausschmiss von Langzeit-Chef Walter Stephan geht ein Mitglied des Aufsichtsrates.

Mehr Direktvermarkter

LINZ. Branche wächst – 50 Betriebe wurden ausgezeichnet.

Firma von früheren Alpine-Managern ist insolvent

LINZ. Die Elektrotechnik- und Photovoltaikfirma HSS ist pleite.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!