Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 21. September 2017, 17:59 Uhr

Linz: 14°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 21. September 2017, 17:59 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft  > Wirtschaftsraum OÖ

KS Pharma eröffnet Werk in Lengau

LENGAU. 80 zusätzliche Arbeitsplätze für den Bezirk Braunau.

Die KS Pharma GmbH, größter österreichischer Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln, hat in der Gemeinde Lengau auf einem Inkoba-Standort eine Produktionsstätte errichtet und am Donnerstag offiziell in Betrieb genommen. "Wir werden künftig bis zu 500 Millionen Kapseln in einer hochmodernen Produktionsanlage herstellen", sagte Geschäftsführer Dirk Sachon.

Das Unternehmen wurde bei der Ansiedlung von der oberösterreichischen Wirtschaftsagentur Business Upper Austria begleitet, von der Standortsuche bis zur Förderberatung. Die Übersiedlung des Unternehmens vom Salzburger Hallwang nach Lengau bringt 75 bis 80 neue Arbeitsplätze nach Oberösterreich.

Das Gewerbegebiet Lengau gehört zur Inkoba (Interkommunale Betriebsansiedlung) Lengau. Das ist eines von 25 Inkoba-Gebieten in ganz Oberösterreich. Inkoba sei ein Erfolgsmodell für Oberösterreich, sagte Landeshauptmann Josef Pühringer bei der Eröffnung.

Kommentare anzeigen »
Artikel 05. März 2016 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Wegen Schweinepest fürchten Bauern um die wichtigen Exporte nach China

LINZ. Seuche bislang auf Osteuropa beschränkt – Trotzdem Unruhe auf gesamtem EU-Markt.

Eurol: Nach 20 Jahren kommt alter Chef zurück

RIED. Neuer, alter Eigentümer zahlt Konkursquote.

Bohrunternehmen Top-Thermal ist insolvent

RIED IM INNKREIS. Das in Ried im Innkreis ansässige Unternehmen Top-Thermal hat unlängst am Landesgericht ...

Kreisel holt sich Geld vom Neffen Schwarzeneggers

RAINBACH. Patrick Knapp-Schwarzenegger steigt mit Investorengruppe bei Kreisel Electric ein.

Linz Textil schickt wegen Auftragsdelle 40 Spinnerei-Mitarbeiter auf Urlaub

LINZ. Der Hersteller für Garne und Webprodukte, Linz Textil, kämpft in einem Teilbereich mit ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!