Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 26. Juni 2017, 14:04 Uhr

Linz: 27°C Ort wählen »
 
Montag, 26. Juni 2017, 14:04 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft  > Wirtschaftsraum OÖ

Grüne Erde steigert Umsatz und Gewinn

SCHARNSTEIN. Mit einem Umsatzplus von sechs Prozent auf 39,7 Millionen Euro hat der Öko-Händler Grüne Erde das Geschäftsjahr per Ende Juli abgeschlossen.

Grüne Erde steigert Umsatz und Gewinn

Möbel ohne Metall (Grüne Erde) Bild:

Gewachsen seien alle Produktsegmente – Naturkosmetik, Mode sowie Möbel und Matratzen. Das Ergebnis vor Steuern stieg von 555.000 auf 956.000 Euro.

Die Eigenkapitalquote liegt aufgrund einer Crowdfunding-Aktion bei Kunden bei 57,5 Prozent. 8,5 Millionen Euro haben diese als nachrangige Darlehen seit 2013 zur Verfügung gestellt. Damit werde investiert, zuletzt in die Sanierung der eigenen Tischlerei und neue Geschäfte. Die 400 Mitarbeiter werden neuerdings mit 10 Prozent am Erfolg beteiligt, fünf Prozent des Gewinns werden gespendet, aktuell gehen Sach- und Geldspenden an die Flüchtlingshilfe.

Kommentare anzeigen »
Artikel 31. Dezember 2015 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Warum Androsch den Schwiegersohn als Chef absetzte

Salinen AG: Eigentümer Hannes Androsch und RLB holten Peter Untersperger als Nachfolger von Stefan Maix.

Frauscher Sensortechnik will mit US-Kapital die Bahn 4.0 steuern

SANKT MARIENKIRCHEN BEI SCHÄRDING. Mit Eigentümerwechsel erfolgt ein Technologiesprung – Bereits 300 ...

Gesundes Wachstum in Österreichs Pharmawelt

LINZ/WELS. Die Nachricht, dass Shire rund 500 Mitarbeiter abbaut, hat überrascht und ist untypisch für die ...

dayli-Gläubiger erhalten vorerst elf Millionen Euro

LINZ. Vier Jahre nach Insolvenz und Schließung der Drogeriemarkt-Kette dayli (vormals Schlecker) erhalten ...

Uniqa baut Marktführerschaft in Oberösterreich weiter aus

LINZ. Prämienvolumen von 445,2 Millionen Euro im vergangenen Jahr lässt Marktanteil auf 18,9 Prozent wachsen.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!