Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 23. Mai 2018, 03:08 Uhr

Linz: 17°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 23. Mai 2018, 03:08 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft  > Wirtschaftsraum OÖ

"Wenn Sie etwas tun, was sonst niemand tun will"

"Wenn Sie etwas tun, was sonst niemand tun will"

LINZ. Mr. Linz Textil Dionys Lehner über die Zukunft des Unternehmens, sein Vermächtnis für Linz und die Seidenstraße.

Millionenkauf in heimischer Start-up-Szene

Millionenkauf in heimischer Start-up-Szene

LINZ/WIEN. Das Investorennetzwerk startup300 baut seine Kapazitäten aus.

Linzer Icon wurde Steuerberater des Jahres

Linzer Icon wurde Steuerberater des Jahres

LINZ. Die Linzer Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzlei Icon hat in London bei der Wahl der …

"Kika-Leiner hat eine Zukunft – egal mit welchem Gesellschafter"

"Kika-Leiner hat eine Zukunft – egal mit welchem Gesellschafter"

LINZ. Firmenchef Gunnar George will nach harten Einschnitten langsamer als bisher wachsen.

Kommentare (4)

Nährboden für Genieblitze

Die Tabakfabrik: Nährboden für Genieblitze

Die Linzer Tabakfabrik vollzieht in flottem Tempo ihre Wandlung von der ehemaligen Tschickbude zum Zentrum für Start-ups und kreative Köpfe. In fünf Jahren sollen dort bis zu 3000 Menschen arbeiten. Martin Roithner hat sich umgesehen.

Video Kommentare (2)

Nährbodenfür Genieblitze

Tabakfabrik: Von Software-Spezialisten über Künstler bis zu Raumplanern

LINZ. Erfolgreiche Firmen haben in der Tabakfabrik ihren Platz gefunden.

Video

Rosenbauer verspricht Aktionären rosigere Zeiten

Rosenbauer verspricht Aktionären rosigere Zeiten

LINZ. Kritische Fragen bei der Hauptversammlung - Aufsichtsratsvorsitzender Alfred Hutterer geht.

Kommentare (1)

Jetzt die besten Jobs in Oberösterreich finden!

Aktuelle Jobs der Branche "Finanzen und Recht"

Billig, bunt und heiß begehrt

Billig, bunt und heiß begehrt

LINZ. Die Designkette Flying Tiger Copenhagen erobert Europa.

Ausgezeichnete Jungunternehmer

Ausgezeichnete Jungunternehmer

RAINBACH IM MÜHLKREIS. Raketenstarter, Platzhirsche und Regionen-Rocker: So hießen die Kategorien des diesjährigen Jungunternehmerpreises, den die Junge Wirtschaft (JW) Oberösterreich am Donnerstagabend in Rainbach im Mühlkreis verliehen hatte.

Familiäres Ensemble

Familiäres Ensemble

SCHÄRDING. Zwei Verandahäuser für drei Generationen: Eine Geschichte vom gekonnten Umgang miteinander und mit den Bedingungen des Ortes.

"Die Straßenbahn wäre dann bei der Enamo gelandet"

LINZ. Linz AG: Generaldirektor Erich Haider über die Trennung von der Energie AG und den Finanzbedarf für die Linz Linien.

Kommentare (8)

Vision des BWT-Gründers: Sauberes Wasser für die Welt statt Börsenpräsenz

Vision des BWT-Gründers: Sauberes Wasser für die Welt statt Börsenpräsenz

MONDSEE. Andreas Weißenbacher will das "blaue Gold" nachhaltig nutzbar und verfügbar machen.

Kommentare (11)

17. Mai 2018

Exporte nach Kanada stiegen stark an

Gunskirchner Rotax-Motorenwerk trägt ein Zehntel zum Ausfuhrvolumen bei.

Höhenflug: Innviertler FACC verdoppelt Ergebnis

Höhenflug: Innviertler FACC verdoppelt Ergebnis

RIED / WIEN. Flugzeugzulieferer zahlt seinen Aktionären erstmals eine Dividende.

Kommentare (1)

Bei Fill Metallbau steht es

Bei Fill Metallbau steht es "Spitz auf Knopf"

Genaue Prüfung des zweiten Sanierungsverfahrens.

Kommentare (5)

16. Mai 2018
Strenge Auflagen behindern den Ausbau der Wasserkraft

Strenge Auflagen behindern den Ausbau der Wasserkraft

MOLLN. Oberösterreich hätte noch Potenzial für Strom aus Wasserkraft für den Jahresbedarf von rund 140.000 Haushalten.

Kommentare (9)

Softwarehaus BMD arbeitet an der Zukunftsmusik für Telefonauskünfte

Softwarehaus BMD arbeitet an der Zukunftsmusik für Telefonauskünfte

STEYR. Einfache Fragen sollen lernende Systeme schon bald automatisch beantworten.

Kommentare (2)

Generali verzichtet bei Anträgen fast gänzlich auf Papier

LINZ. Generali Oberösterreich forciert das papierlose Geschäft: 94 Prozent aller Anträge wickelte die Versicherung im Vorjahr digital ab.

15. Mai 2018

Nach Insolvenz von Gruber+Schlager: 34,4 Prozent Quote

ORT. Drei Jahre nach der Insolvenz des Innviertler Möbelherstellers Gruber+Schlager dürfen sich die Gläubiger über eine vergleichsweise hohe Quote von 34,4 Prozent freuen.

Kommentare (1)

12. Mai 2018

"Ich würde gegen einen wie mich demonstrieren"

Christoph Leitl war 18 Jahre lang Präsident der Wirtschaftskammer Österreich. Im OÖN-Gespräch zieht er Bilanz und erinnert sich an seine Zeit als Achtundsechziger.

Kommentare (12)

Eine Linzer Firma, die sich im Grenzbereich bewegt

Eine Linzer Firma, die sich im Grenzbereich bewegt

LINZ. Softwareunternehmen MIC entwickelt Programme zur Zollabwicklung – Weltmarktführer expandiert nach Mexiko.

Kommentare (4)

 Neues von Stanford bis Linz

Neues von Stanford bis Linz

Innovation: Wie Professor Michael Shamiyeh das Silicon Valley mit Linz verbindet und was das alles mit Spar Österreich zu tun hat.

WK-Reform: 15 Verbünde statt 18 Fachgruppen

WK-Reform: 15 Verbünde statt 18 Fachgruppen

LINZ. Startschuss für Organisationsumbau in Oberösterreich, Umsetzung bis Anfang 2019.

Kommentare (2)

Personalrochaden an der Fachhochschule OÖ

Personalrochaden an der Fachhochschule OÖ

Industrie-Kooperationen bringen Millionen.

Kommentare (1)

Logistiker GLS testet Zustellung mit E-Scootern

Logistiker GLS testet Zustellung mit E-Scootern

ANSFELDEN. Paketdienst will Linzer Innenstadt elektrisch beliefern – Unternehmen gibt es in Österreich seit 25 Jahren.

SWH Dachbau schafft ersten Teil der Sanierung

SWH Dachbau schafft ersten Teil der Sanierung

ST. VALENTIN. Es war eine der ersten größeren Insolvenzen zu Jahresbeginn: jene der SWH Dachbau.

Der maßgeschneiderte Arbeitsplatz

Der maßgeschneiderte Arbeitsplatz

LINZ. Beim Personaldienstleister epunkt haben die Mitarbeiter ihre Büros selbst erschaffen.

OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!