Uhren & Juwelen

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail
Ein Produkt der Sonderthemen-Redaktion
Tissot T-Race MotoGPTM Automatic Limited Edition 2016

Bild: Tissot

Tissot T-Race MotoGPTM Automatic Limited Edition 2016

Noch vor Saisonstart startete Tissot als offizieller Zeitnehmer die Motoren und lancierte die T-Race MotoGPTM Automatic Limited Edition 2016.

Von Sonderthemen-Redaktion, 13. August 2016 - 00:04 Uhr

Die Schweizer Uhrenmarke und ihr langjähriger Partner, die MotoGPTM, haben in Sachen Präzision vieles gemein. MotoGPTM ist eine Identität für sich, bei der sich nicht alles nur um die Rennen dreht, sondern auch um die Motorräder, Sportler, Fans und vor allem die Show. All dies sind Elemente, an denen beide Partner zusammenarbeiten, um gemeinsam das Erlebnis für alle Beteiligten noch weiter zu verbessern. Ihre Ziele erreichen sie mithilfe der neuesten Technologien und einem innovativen Geist. Die Tissot T-Race MotoGPTM Automatic Limited Edition 2016 ist hierfür ein exzellentes Beispiel und steht für die enorme Tiefe der Partnerschaft. Das Zifferblatt mit Karbon-Effekt und die verschiedenen Details, die an Motorräder erinnern, sowie die Farbe Anthrazit verleihen der Uhr ihr besonderes Design.

Tissot T-Race MotoGPTM Automatic Limited Edition 2016
 
Bild: Tissot

Beide Partner finden sich in der Armbanduhr wieder. Auf der einen Seite steht die Präzision des Zeitnehmers, auf der anderen die Leidenschaft für Motorräder: Die Zähler erinnern an die Lenkerarmatur eines Motorrads, die Lünette besitzt die Form einer Bremsscheibe, und auf der Innenseite des Armbands befindet sich ein Reifenprofil. Bis hin zur Armbandbefestigung am Gehäuse in Form einer Hinterradaufhängung stimmt hier jedes kleinste Detail. Der Sichtboden in Radform sorgt dafür, dass man das Innenleben der durchdachten Schweizer Uhr bewundern kann. Die Ziffern und die mit Super-LumiNova® beschichteten Zeiger betonen das sportliche Thema zusätzlich, während das Rot in Streifen und auf Zeigern auf die Leidenschaft verweist, die jede einzelne Tissot-Uhr und jeder Rennfahrer auf der Rennstrecke in sich tragen.

»zurück zu Uhren & Juwelen«
Bitte Javascript aktivieren!