Uhren & Juwelen

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail
Ein Produkt der Sonderthemen-Redaktion

Bild: Glashütte original

Steven Isserlis erhält den „Glashütte Original MusikFestspielPreis“ 2017

Britischer Cellist ist diesjähriger Preisträger

Von Sonderthemen-Redaktion, 25. April 2017 - 14:17 Uhr

Musik ist essentiell für die kindliche Entwicklung, findet der britische Cellist Steven Isserlis. Neben seinen Auftritten als gefeierter Konzertsolist mit international führenden Orchestern und Dirigenten ist auch das Komponieren und Spielen für Kinder ein wichtiger Schwerpunkt seiner Arbeit. Zudem hat er drei Bücher für Kinder veröffentlicht, die sich in anekdotisch-informativer Weise mit dem Leben berühmter Komponisten befassen und gibt Meisterklassen auf der ganzen Welt. Steven Isserlis gehört somit zweifelsohne zu den „Lichtgestalten“ der internationalen Klassik Szene. Für sein besonderes Engagement in der Musikvermittlung sowie für seine Unterstützung angehender Profimusiker bekommt er zu den 40. Dresdner Musikfestspielen den „Glashütte Original MusikFestspielPreis“ 2017 verliehen. „Steven Isserlis ist nicht nur einer der interessantesten und ausdrucksstärksten Cellisten unserer Zeit, er ist auch ein Musiker, der sich auf vielfältige Weise kreativ in unser Zeitalter einmischt: Er schreibt Kinderbücher, kommentiert philosophisch seine Einstellung zu Musik und Gesellschaft und stellt immer wieder neue Werke vor. Ich freue mich, dass mit Steven Isserlis nun zum ersten Mal in der Geschichte des Preises ein Cello-Kollege mit dem Glashütte Original MusikFestspielPreis ausgezeichnet wird“, sagt Jan Vogler, Intendant der Dresdner Musikfestspiele.

Der mit 25.000 Euro dotierte „Glashütte Original MusikFestspielPreis“ wird 2017 zum 14. Mal von der Uhrenmanufaktur Glashütte Original gestiftet und gemeinsam mit den Dresdner Musikfestspielen verliehen. Die Auszeichnung wird wie in den vergangenen Jahren von zwei Lehrlingen der manufaktureigenen Uhrmacherschule „Alfred Helwig“ gefertigt. Zu den letzten Preisträgern zählten u. a. Künstlerpersönlichkeiten wie Sir Simon Rattle und die Berliner Philharmoniker, Hélène Grimaud, Hilary Hahn, die Fado-Sängerin Mariza und Andris Nelsons.
 

»zurück zu Uhren & Juwelen«
Bitte Javascript aktivieren!