Uhren & Juwelen

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail
Ein Produkt der Sonderthemen-Redaktion
Zeit für einen Platz auf der Siegertreppe

Bild: Tissot

Limitierte Sportuhr von Tissot und MotoGP

Am 26. März starten die MotoGP-Piloten wieder die Motoren. Noch vor dem Saisonstart in Katar lanciert Tissot als offizieller Zeitnehmer die T-Race MotoGPTM Automatic Limited Edition 2017.

Von Sonderthemen-Redaktion, 18. März 2017 - 00:04 Uhr

Diese Sportuhr würdigt die erfolgreiche Partnerschaft von Tissot und der MotoGP. Mit ihrem Gehäuse mit roségoldfarbener PVD-Beschichtung ist ihr der erste Platz auf dem Siegertreppchen sicher. Die goldene Optik der Uhr betont nicht zuletzt ihre markanten Motorrad-Merkmale wie die Cockpit-Zähler auf dem Zifferblatt in Karbonoptik, die Drücker im Fußrastendesign oder den Übergang vom Gehäuse zum Armband in Form einer Hinterradfederung. Auch das Reifenprofil auf dem Armband zeugt von der Dynamik und Geschwindigkeit, die dieser Uhr als Inspiration dienten.

Hier herrscht absolute Liebe zum Detail. Dies gilt auch für das Automatikwerk, das durch den Sichtboden im Stil einer Felge erkennbar ist. Die Bremsscheibe findet sich nicht nur auf der Lünette, sondern auch auf der Schwungmasse wieder. Gleichzeitig prägt das Reifenprofil die Linien.

Zeit für einen Platz auf der Siegertreppe
Tissot-Markenbotschafter Jorge Lorenzo  
Bild: Tissot

Dieser außergewöhnliche Zeitmesser erscheint in einer Auflage von nur 2017 Exemplaren. Als echtes Sammlerstück wird er in einer Helm-Präsentationsbox angeboten. Zeit für Ihren Siegeswillen, um sich diese Uhr zu sichern.

»zurück zu Uhren & Juwelen«
Bitte Javascript aktivieren!