Uhren & Juwelen

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail
Ein Produkt der Sonderthemen-Redaktion
Die Uhr für die Weltmeere

Bild: ©Rolex

Die Uhr für die Weltmeere

Rolex präsentiert eine neue Version der Oyster Perpetual Yacht-Master.

Von Sonderthemen-Redaktion, 27. August 2016 - 00:04 Uhr

Diese Uhr, Inbegriff der maritimen Armbanduhr, wird zum ersten Mal in Rolesor Everose – einer Kombination aus Edelstahl 904L und 18 Karat Everose-Gold – und mit einem schokoladenfarbenen Zifferblatt angeboten. Die Zertifizierung als Chronometer der Superlative nach den von Rolex 2015 neu definierten Kriterien bescheinigt der Yacht-Master 40 außergewöhnliche Leistungen.

Nobel, elegant und sportlich: Die Yacht-Master ist auf See an Bord einer Segelyacht ein ebenso guter Begleiter wie an Land, auf dem Anlegesteg oder in der gediegenen Atmosphäre eines Yachtclubs. Diese Armbanduhr für die Weltmeere ist wasserdicht, präzise und zuverlässig. Ihre unverwechselbare in beide Richtungen drehbare Lünette mit 60-Minuten-Graduierung im Relief präsentiert sich in 18 Karat Everose-Gold. Die polierten Ziffern und Graduierungen heben sich von dem sandgestrahlten matten Fond ab. Diese charakteristische Lünette, die beispielsweise das Ablesen der Fahrzeit zwischen zwei Tonnen ermöglicht, trägt wesentlich zur Einzigartigkeit dieses Modells bei.

Rolesor – eine Kombination aus Edelstahl 904L und Gold in ein und derselben Rolex Uhr – ist seit 1933, dem Jahr, in dem das Unternehmen den Namen Rolesor schützen ließ, zu einem unverwechselbaren Markenzeichen von Rolex geworden. Rolesor ist das harmonische Zusammenspiel zweier Materialien: Das eine – Gold –, vornehm und kostbar, fasziniert durch seinen Glanz und seine Beständigkeit; das andere – Stahl – ist bekannt für seine Widerstandsfähigkeit und bietet Robustheit und Zuverlässigkeit. In diesen Eigenschaften spiegelt sich die allen Rolex Uhren eigene Kombination von Eleganz und Leistungsfähigkeit aufs Beste wider. Beim Modell Yacht-Master sind Lünette und Mittelelemente des Armbandes aus 18 Karat Everose-Gold (von Rolex patentierte exklusive Roségoldlegierung) gefertigt. Aufzugskrone, Mittelteil und Außenelemente hingegen bestehen aus einer Legierung aus Edelstahl 904L.

Das garantiert bis zu einer Tiefe von 100 Metern wasserdichte Oyster-Gehäuse der Yacht-Master ist der Inbegriff von Robustheit. Die Yacht-Master ist mit dem Kaliber 3135 ausgestattet, einem vollständig von Rolex entwickelten und hergestellten mechanischen Uhrwerk mit automatischem Selbstaufzugsmechanismus. Das Kaliber ist aufgrund seines Aufbaus, seiner Fertigung und der integrierten Innovationen von außerordentlicher Präzision und Zuverlässigkeit.

Die Yacht-Master verfügt über ein Oyster-Band mit massiven Elementen in Edelstahl 904L und 18 Karat Everose-Gold sowie über eine Oysterlock-Sicherheitsfaltschließe, die versehentliches Öffnen verhindert.

Das grüne Siegel, mit dem jede Rolex Uhr versehen ist, bürgt für den Status "Chronometer der Superlative" und ist mit einer internationalen Fünfjahresgarantie verbunden. Das exklusive Prädikat bescheinigt, dass die Uhr eine Reihe von Tests bestanden hat, die von Rolex in eigenen Labors sowie nach eigenen Kriterien durchgeführt werden. Diese sind strenger als die Normen der Uhrenindustrie.

Preis: 12.900 Euro

»zurück zu Uhren & Juwelen«
Bitte Javascript aktivieren!