Top 250

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail
Ganz vorne dabei

Bild: VOLKER WEIHBOLD

Wichtige Fakten auf einen Blick

Alles, was Sie über die Entwicklung von Export, Lehrlingen, Selbstständigen, Beschäftigten, ... wissen sollten

10. November 2016 - 09:16 Uhr

Exportkaiser

Oberösterreich ist ein Exportland - das lässt sich auch in Zahlen festhalten. Exporten in Höhe von 33,8 Milliarden Euro standen 2015 Importe von 25 Milliarden Euro gegenüber. Damit konnte erneut ein deutlicher Handelsbilanz-Überschuss erzielt werden.

Exportkaiser
 
Bild: Siemens

 

Meiste Lehrlinge

In keinem anderen Bundesland gibt es so viele Lehrlinge wie in Oberösterreich. Zu Jahresende 2015 waren 23.660 Lehrlinge in 5766 Lehrbetrieben beschäftigt. Damit wird mehr als jeder fünfte österreichische Lehrling in Oberösterreich ausgebildet.

Meiste Lehrlinge
 
Bild: Scheuch

 

Top 50

Im Ranking der Wettbewerbsfähigkeit europäischer Industrieregionen liegt Oberösterreich auf Rang 49 – unmittelbar vor Vorarlberg, der Steiermark und Tirol. Den ersten Platz belegt das Nordbrabant (Niederlande) vor Oberbayern und Karlsruhe.

Top 50
 
Bild: VOLKER WEIHBOLD

 

Mehr Beschäftige

649.000 unselbstständig Beschäftigte gab es in Oberösterreich im September. Innerhalb eines Jahres ist diese Zahl um knapp 10.000 gestiegen. Das bewirkte einen Rückgang der Arbeitslosenquote um 0,1 Prozentpunkte auf 5,4 Prozent – der zweitniedrigste Wert hinter Salzburg (4,9).

Mehr Beschäftigte
 
Bild: VOLKER WEIHBOLD

 

Digitale Chance?

Die EU geht davon aus, dass durch die internetbasierte Wirtschaft bis zu 1,5 Millionen neue Arbeitsplätze in Europa entstehen könnten. Für jeden Arbeitsplatz, der durch das Internet verloren gehe, würden im Schnitt 2,6 neue entstehen.

Digitale Chance?
 
Bild: Wodicka

 

Mehr Selbstständige

76.570 Mitgliedsbetriebe zählte die Wirtschaftskammer Oberösterreich zum Stichtag 30. Juni 2016. Gegenüber dem Vorjahr war das ein Zuwachs um 2,6 Prozent.

Mehr Selbstständige
 
Bild: colourbox.de

 

Ganz vorne dabei

Mit einer verkauften Auflage von 106.958 Zeitungen pro Tag konnten die OÖNachrichten ihre Position als viertstärkste Tageszeitung Österreichs behaupten und Tiroler Tageszeitung, Salzburger Nachrichten, Presse und Standard deutlich auf Distanz halten.

Linz vor Vöcklabruck

11.917 Unternehmen verzeichnet die Wirtschaftskammer in der Landeshauptstadt Linz – die höchste Zahl im Bundesland. Dahinter folgen die Bezirke Linz-Land (8062) und Vöcklabruck (8059).
Die wenigsten Unternehmen gibt es mit 1700 im Bezirk Eferding, dem auch einwohnermäßig kleinsten Bezirk Oberösterreichs.

Linz vor Vöcklabruck
 
Bild: VOLKER WEIHBOLD
»zurück zu Top 250«

Kommentare

Zu diesem Artikel sind noch keine Beiträge vorhanden.
Was sagen Sie zum Thema? Jetzt kommentieren

Haben Sie bereits einen Benutzernamen? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 10 x 2? 
Bitte Javascript aktivieren!