05. April 2017 - 00:04 Uhr · OÖN · Pegasus

Pegasus: Viele Bewerber

Pegasus: Viele Bewerber

C. Steiner (re.) Bild: (WKO)

LINZ. Große und kleine Firmen wollen den Wirtschaftspreis.

Die Liste der Bewerber für den Pegasus 2017 wird immer länger. Täglich landen zahlreiche Einreichungen in der Wirtschaftsredaktion der OÖNachrichten.

Wie in den vergangenen Jahren hat sich der Industrielack-Hersteller Tiger Coatings aus Wels beworben. Das Familienunternehmen mit Geschäftsführer Clemens Steiner tritt in der Kategorie "Die Leitbetriebe" mit 250 und mehr Beschäftigten an.

Auch der Maschinen- und Anlagenbauer Fill aus Gurten ist beim Pegasus Stammgast. Die Firma wurde schon mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Pegasus in Gold. Firmengründer Josef Fill erhielt 2009 den Pegasus in Kristall für sein unternehmerisches Lebenswerk. Das Unternehmen bewirbt sich ebenfalls in der Kategorie "Die Leitbetriebe".

Die Sparte "Das starke Rückgrat" bilden Firmen mit 50 bis 249 Beschäftigten. Hier haben sich unter anderen die Laborgruppe Agrolab aus Meggenhofen, die Baufirma Bayer Bau aus Haag am Hausruck, der Maschinen- und Anlagenbauer Tropper aus Redlham, der Frankenburger Industrieanlagenbauer framag mit Geschäftsführer Franz Haas und die Firma Austro Haus/Etzi Haus aus Vorchdorf beworben.

Besonderer Beliebtheit erfreut sich der heuer zum zweiten Mal vergebene Sonderpreis für innovative Jungunternehmer. Auch in dieser Kategorie haben viele Firmen ihre Unterlagen eingereicht, darunter: das Hotel Schärdinger Hof, die Leckortungsprofis KSC aus Gunskirchen, der Immobilienvermittler NoMak aus Marchtrenk, die Beratungsagentur RM Consult aus Neuhofen im Innkreis, der auf Vertriebsteams spezialisierte Personal-Verleiher Rent Sales aus Linz, der Maschinenhersteller Evotech aus Schörfling am Attersee (im Bild Geschäftsführer Markus Kaltenbrunner) und die Innenausbauer Uedl mit Hirsch aus Leonding.

Wenn auch Sie sich für den Pegasus 2017 bewerben wollen, sollten Sie keine Zeit verlieren. Unterlagen finden Sie auf nachrichten.at/pegasus. Bis Freitag, 7. April, läuft die Einreichfrist. Alle Bewerber sind zur Gala-Nacht der Wirtschaft am 7. Juni im Linzer Brucknerhaus eingeladen.

Quelle: nachrichten.at
Artikel: http://www.nachrichten.at/nachrichten/wirtschaft/pegasus/Pegasus-Viele-Bewerber;art155990,2530914
© OÖNachrichten / Wimmer Medien · Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung
Bitte Javascript aktivieren!