25. April 2017 - 00:04 Uhr · · Pegasus

Pegasus-Nominierung: Qual der Wahl

Pegasus-Nominierung: Qual der Wahl

Expertenjury (v.l.): Christian Hable, Robert Preinfalk, Ernst Pramhas, Christian Pilz (alle RLB) sowie Dietmar Mascher und Susanne Dickstein (OÖN) Bild: OÖN

LINZ. Rund 300 Unternehmen haben sich für die verschiedenen Kategorien des größten Wirtschaftspreises in Oberösterreich beworben.

Jetzt hat die Expertenjury des Pegasus 33 nominiert, die als Preisträger in Frage kommen.

Die Runde aus Bilanz- und Unternehmensspezialisten der Raiffeisen Landesbank und der OÖN-Wirtschaftsredaktion wählte zunächst jeweils zehn Nominierte in den drei Hauptkategorien aus (aus dieser Liste wählt eine Prominentenjury die Preisträger).

Anschließend nominierten die OÖN mit den Vertretern des Landes die drei Preisträger für den Sonderpreis für innovative Jungunternehmer. Den Sieger aus diesen drei Firmen wählt das Publikum live bei der Wirtschaftsgala am 7. Juni im Brucknerhaus.

Die Siegerin des Frauenpreises wird von der Wirtschaftskammer und den OÖNachrichten gekürt.

Quelle: nachrichten.at
Artikel: http://www.nachrichten.at/nachrichten/wirtschaft/pegasus/Pegasus-Nominierung-Qual-der-Wahl;art155990,2548165
© OÖNachrichten / Wimmer Medien · Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung
Bitte Javascript aktivieren!