Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 10. Dezember 2016, 02:05 Uhr

Linz: 4°C Ort wählen »
 
Samstag, 10. Dezember 2016, 02:05 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft  > Pegasus

Das lukrative Geschäft mit der Jagd

Thema Das lukrative geschäf t mit der Jagd

Knapp 130.000 Jäger durchforsten die heimischen Wälder, das sind um 45.000 mehr als noch vor 46 Jahren. Doch die Jagd ist nicht nur beliebt, sondern auch ein enormer Wirtschaftsfaktor: Österreichweit geht es dabei fast um eine halbe Milliarde Euro.

Kommentare (18)

Auf der Jagd nach guten Geschäften

Auf der Jagd nach guten Geschäften

Neben Golf gilt die Jagd als ideale Freizeitbeschäftigung für Netzwerker. Aber wie viel Geschäft wird wirklich gemacht?

Winter in Oberösterreich

Ohne Hotels weniger Gäste

Bereits ein Drittel der Oberösterreich-Urlauber kommt während der Wintermonate. Qualitäts-Hotels werden noch dringend gebraucht.

Die neuen Könige vom Dachstein

Die neuen Könige vom Dachstein

In Gosau geht Österreichs derzeit größtes Hotelprojekt in Betrieb, das Dachsteinkönig. Eingefädelt hat den Deal mit der Tiroler Hoteliersfamilie Mayer der Linzer Herbert Ackerl.

Luxusurlaub für Kinder und Eltern

Luxusurlaub für Kinder und Eltern

Gokart-Strecke, Bowlingbahn und eine 110 Meter lange Wasserrutsche kombiniert mit einem exquisiten Wellnessbereich und Weinkeller. Das neue "Dachsteinkönig" in Gosau bietet Urlaub der Extraklasse.

Arnie schätzt Welser Kompost-Technik

Arnie schätzt Welser Kompost-Technik

Die kleine Firma Compost Systems liefert klimaschonende Abfall-Technologie in die ganze Welt. Arnold Schwarzenegger hat sich in Algerien persönlich davon überzeugt.

"Was machen Sie eigentlich, Herr Starhemberg?"

20 Fragen an Fürst Georg Adam Starhemberg (55), Besitzer des Schloss Starhemberg in Eferding.

Was tun mit Carbon?

Was tun mit Carbon?

Carbonfaser gilt als Supermaterial: formbar, fest, leicht. Windräder, Autos und Flugzeuge sind aus ihnen gebaut. Doch die Entsorgung ist nicht geregelt und wird zum Problem.

Wenn im Job die Chemie stimmt

Wenn im Job die Chemie stimmt

Die Amerikanerin Maria Ciliberti leitet seit Juli beim Kunststoff-Konzern Borealis von Wien aus Marketing und Produktentwicklung der umsatzstärksten Sparte, der Polyolefine. Ein Porträt.

Ökologisch und digital

Ökologisch und digital

Schneller, effizienter und umweltfreundlicher: Damit es für die Kunststoffbetriebe noch höher hinaus geht, erweitern sie ihre Anlagen mit digitalen Systemen.

Luft-Inspektoren aus Linz

Luft-Inspektoren aus Linz

Mit einem ferngesteuerten Mini-Helikopter überprüft AeroEnterprise Windanlagen, Brücken und Staumauern. Die Technologie samt Software spielt alle Stückerl.

Vielfalt,   Breite und Stärke

Vielfalt, Breite und Stärke

400 Firmen aller Größen kooperieren im Kunststoffcluster. Voran steht ein Dutzend stark gewachsener Leitbetriebe.

Im Dienste der Natur

Im Dienste der Natur

Umwelttechniker beschäftigen sich vorwiegend mit den technischen Aspekten des Umweltschutzes. Ein spannender und umfassender Job.

Vorsorge Zwei wackelige Säulen

Vorsorge: Zwei wackelige Säulen

Private und betriebliche Alters- vorsorge spielen in Österreichs Pensionssystem immer noch eine untergeordnete Rolle. Zumindest an Reformvorschlägen mangelt es nicht.

Trump-Wahl ließ den Goldpreis abrutschen

Trump-Wahl ließ den Goldpreis abrutschen

Die Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten könnte der Krisenwährung Gold Auftrieb verleihen, hieß es. Das Gegenteil war der Fall.

24. September 2016
Ein Schnitzel für New York

Ein Schnitzel für New York

Der Mühlviertler Markus Glocker ist ein Fixstern am New Yorker Gastro-Himmel. Dabei kommt ihm zugute, dass er nicht nur ein Spitzenkoch, sondern auch ein smarter Geschäftsmann ist.

Kommentare (6)

portrÄt Verliebt, verlobt,  verheiratet

Verliebt, verlobt, verheiratet

Hildegund Schirlbauer ist Chefin der Tourismusregion Fuschlsee, ihr Ehemann Christian Tourismusdirektor am Attersee. Worüber zuhause geredet wird, haben sie Andreas Kremsner verraten.

Nach Jahrhundertsommer legte Salzkammergut noch einmal zu

Nach Jahrhundertsommer legte Salzkammergut noch einmal zu

BAD ISCHL. Alle Beherbergungs-Betriebe müssen auch online buchbar sein, fordert Salzkammergut-Tourismuschef Michael Spechtenhauser.

Die gute Nachricht aus Graz

Die gute Nachricht aus Graz

Dass BMW einen Teil seiner neuen 5er-Reihe bei Magna in Graz fertigen lässt, freut Oberösterreichs Zulieferer – ist aber auch Zeichen für die Herausforderungen der Branche.

Strom für alle Fälle

Strom für alle Fälle

Österreich ist bei der Versorgungssicherheit eine Insel der Seligen. Der Ausbau der erneuerbaren Energieträger stellt das Netz aber vor große Herausforderungen.

im Internet zum Liebesglück

Im Internet zum Liebesglück

Fast 700.000 Österreicher suchen auf Online-Plattformen nach dem geeiganeten Partner.

Wozu Wachstum?

Wozu Wachstum?

Ohne Wachstum steigen die Arbeitslosenzahlen, mit zu viel Wachstum kollabiert unser Planet. Gib es Auswege aus diesem Dilemma?

Händler der alten Schätze

Händler der alten Schätze

Zwei Oberösterreicher lieben Wein und trinken gerne alte Raritäten aus dem In- und Ausland. Daraus haben sie eine Geschäftsidee entwickelt und ein kleines Unternehmen gegründet.

"Wir wollen 1,5 Millionen Menschen retten"

"Wir wollen 1,5 Millionen Menschen retten"

Die Krankheits-Suchmaschine Symptoma mit Sitz in Attersee hat sich hohe Ziele gesetzt und wird mit Auszeichnungen derzeit regelrecht überschüttet.

Kommentare (1)

Bargeld heute und vor 200 Jahren

Bargeld heute und vor 200 Jahren

Obwohl das Zahlungswesen heute automatisiert und digitalisiert ist, hat sich an der Bedeutung von Bargeld in Österreich seit 1816 nichts geändert, wie eine Studie zeigt. Ablesen lässt sich an den Banknoten, wie stark die Einkommen gestiegen sind.

Bitte Javascript aktivieren!