Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 18. Juni 2018, 21:34 Uhr

Linz: 23°C Ort wählen »
 
Montag, 18. Juni 2018, 21:34 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft

XXXLutz geht in die Schweiz

WELS. In zehn Ländern ist der Möbelhändler XXXLutz schon vertreten. Jetzt kommt noch die Schweiz dazu. 

Thomas Saliger Bild: XXXLutz

„Die XXXLutz-Gruppe freut sich außerordentlich, dass wir nun auch in unserem Nachbarland, der Schweiz, den Markteintritt bekannt geben dürfen“, wird Unternehmenssprecher Thomas Saliger in einer Aussendung zitiert. Mit der stilhaus AG in Rothrist hat das Welser Unternehmen einen langjährigen Mietvertrag abgeschlossen. Auf 13.000 Quadratmetern Verkaufsfläche verteilt auf drei Stockwerke will XXXLutz starten. Die Eröffnung ist für das Frühjahr 2018 geplant. Es werden rund 100 neue Arbeitsplätze entstehen. 

Die XXXLutz-Gruppe ist mit dem bevorstehenden Markteintritt in der Schweiz bereits in zehn europäischen Ländern vertreten. Es werden derzeit 246 Einrichtungshäuser mit insgesamt 21.500 Mitarbeitern betrieben. Der Gruppenumsatz liegt bei 4,2 Milliarden Euro. 

Kommentare anzeigen »
Artikel 19. Mai 2017 - 10:00 Uhr
Mehr Wirtschaft

Audi-Chef Stadler festgenommen

INGOLSTADT. Der Audi-Chef Rupert Stadler festgenommen - und in Untersuchungshaft genommen. 

Das lukrative Geschäft mit den Fußballpickerln

MODENA. Panini-Bilder: Fans geben auch heuer wieder Hunderte Euro aus, um ihr Album zu füllen – doch ...

Ein Petaflop und der Supercomputer

HAGENBERG. Rechner in Hagenberg schafft pro Sekunde eine Billiarde Rechnungen mit zwei Kommazahlen.

Geldwäsche: Ausnahmen für Makler

WIEN. Die neue Anti-Geldwäscherichtlinie der EU sieht für alle Branchen, in denen große Geldbeträge ...

Erfolgsgeschichten, Innovative und Leuchttürme

LINZ. Nominierte und Sieger spiegeln Breite der heimischen Wirtschaft Saalvoting in der Kategorie bringt ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!