Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 20. Juni 2018, 00:19 Uhr

Linz: 21°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 20. Juni 2018, 00:19 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft

Wels Strom investiert 48 Millionen Euro in Kraftwerksneubau

STEINHAUS. Der städtische Versorger Wels Strom investiert 48 Millionen Euro in den Neubau des Kraftwerks Traunleiten in Steinhaus bei Wels.

Das neue Kraftwerk soll 80 Prozent mehr Leistung produzieren.

Bild: Wodicka

Es handle sich um das größte Projekt des Unternehmens, hieß es in einer Presseaussendung am Mittwoch. Das neue Kraftwerk soll 80 Prozent mehr Energie - 91 Gigawattstunden pro Jahr - produzieren und gleichzeitig 85.000 Tonnen CO2 einsparen. Spatenstich ist am 28. September.

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 13. September 2017 - 11:42 Uhr
Mehr Wirtschaft

Zehn Fragen zur Arbeitszeit und zehn nicht nur befriedigende Antworten

WIEN. Einige Formulierungen im Gesetzesentwurf lassen noch zu viel Spielraum.

Grasser: "Das ist ein Kriminalroman. Ich bin unschuldig."

WIEN. Buwog-Prozess: Grasser versucht, seine Rolle im Buwog-Prozess kleinzureden, redet über die 500.000 ...

AIT und Profactor forschen nun gemeinsam an Robotern

WIEN/STEYR. Wissenschaftsinstitut der Republik übernimmt Technikschmiede.

17.200 neue Dollar-Millionäre in Österreich

WIEN. Gute Wirtschaftslage trieb das weltweite Privatvermögen erstmals über 70 Billionen Dollar.

Energiestrategie: "Wo sind die vielen Dächer?"

LINZ. Europäisch und national sei die Energiepolitik zu sehr von Einzelideen geprägt, das Gesamtkonzept ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!