Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 19. April 2018, 15:55 Uhr

Linz: 24°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 19. April 2018, 15:55 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft

VW will Manager Schmidt entlassen

WOLFSBURG. Harte Kost für den VW-Manager Oliver Schmidt (48), der in den USA wegen des Diesel-Abgasskandals zur Höchststrafe von sieben Jahren Gefängnis und 400.000 Dollar (338.500 Euro) Geldbuße verurteilt wurde:

VW will Manager Schmidt entlassen

T6: Auslieferung gestoppt. Bild: (Werk)

Jetzt kehrt ihm auch noch sein Arbeitgeber VW den Rücken und will ihn wegen "Compliance-Vorschriften" entlassen und Schadenersatz von ihm fordern.

Unterdessen stoppte der Autokonzern die Auslieferung des beliebten Bulli-Modells T6 bis auf Weiteres, weil die Stickoxid-Werte über den Behördenvorgaben liegen dürften. Ein Zulassungsstopp der Behörden stand bereits im Raum.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 09. Dezember 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Wirtschaft

Schnelles Internet: Hofer kündigt 5G-Strategie an

WIEN. Bis 2025 soll Österreich flächendeckend über Glasfaseranschlüsse versorgt werden. 

Schrotthändler Donau Metall ist pleite

ENNS. Die Metall-Schrott- und Eisenhändler GmbH Donau Metall mit Sitz im Ennser Hafen ist pleite.

Facebook schließt 1,5 Milliarden Nutzer von EU-Datenschutz aus

SAN FRANCISCO. Facebook sieht von einer weltweiten Anwendung der neuen umfassenden EU-Datenschutzregeln ab ...

Höchstpreise für Künstliche Intelligenz

LINZ. Die Linzer JKU kann sich der Nachfrage kaum erwehren und plant eigenes Studium.

"Frauen in der Chefetage machen Firmen erfolgreicher"

LINZ. Heute und morgen findet der Unternehmerinnenkongress von Frau in der Wirtschaft in Linz statt.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!