Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 30. Mai 2016, 06:54 Uhr

Linz: 16°C Ort wählen »
 
Montag, 30. Mai 2016, 06:54 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft

VW-Absatzfinanzierer sichert sich Milliardenkredit in den USA

WOLFSBURG. Volkswagen hat sich zur Refinanzierung seiner Finanzdienstleistungstochter in den USA einen Kredit über neun Milliarden Dollar gesichert (8,16 Milliarden Euro).

Dunkle Wolken für VW

Symbolbild Bild: dpa

Mit dem Geld solle das weitere Wachstum des Absatzfinanzierers in Amerika unterstützt werden, teilte die US-Tochtergesellschaft VW Credit am Freitag mit.

Das Darlehen sei durch Forderungen aus Kredit- und Leasingvertragen abgesichert und werde von einem Bankenkonsortium unter Leitung von J.P. Morgan bereitgestellt. Volkswagen hat in den USA mit den Folgen des Abgasskandals zu kämpfen und versucht, den Absatzrückgang durch Preisabschläge zu bremsen. Den geschädigten Haltern von Diesel-Autos wurden zudem Einkaufsgutscheine über 1.000 Dollar angeboten. Parallel verhandelt der Konzern mit der US-Umweltbehörde EPA über eine Reparatur oder den Rückkauf betroffener Fahrzeuge.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 26. Februar 2016 - 18:34 Uhr
Weitere Themen

Schultes: Milchbauern sollten weniger produzieren

WIEN. "Geiz ist geil – das ist nur dumm", kritisiert Landwirtschaftskammer-Präsident Hermann Schultes.

Die tschechische Wirtschaft floriert, oberösterreichische Firmen wachsen mit

PRAG/LINZ. Aufbruchstimmung nach Rezession dank stabiler Politik und steigender Realeinkommen.

Schultes: Milchbauern sollten weniger produzieren

WIEN. Landwirtschaftskammer-Präsident Hermann Schultes appelliert an die Milchbauern, angesichts des ...

Bayer-Chef verteidigt Übernahmepläne für Monsanto

BERLIN. Bayer -Chef Werner Baumann hat seine umstrittenen Pläne zur Übernahme des US-Saatgut-Konzerns ...

Real und ManUnited sind die wertvollsten Vereine

WIEN. Fußball-Champions-League-Finale: Ginge es nach dem Unternehmenswert, würde Atletico Madrid heute ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!