Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 24. Mai 2018, 11:52 Uhr

Linz: 21°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 24. Mai 2018, 11:52 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft

VKI gewinnt rechtskräftig gegen kitzVenture

WIEN. Die Tiroler Anlagefirma kitzVenture darf nicht mehr damit werben, dass die von ihr angebotene Möglichkeit zur Geldanlage ein "ausgewogenes Chancen-Risiko-Verhältnis" habe und dass es "planbare" Zinsenzahlungen gebe.

Das habe das Oberlandesgericht Innsbruck nun rechtskräftig entschieden, wie gestern der Verein für Konsumenteninformation (VKI) mitteilte.

kitzVenture bot Kleinanlegern bereits Investitionsmöglichkeiten ab 250 Euro an und stellte das damit verbundene Anlegerrisiko als "überschaubar" dar, obwohl es jenem eines Gesellschafters gleichkomme oder es sogar übersteige, so der VKI. Ebenso unzulässig sei die Werbung mit der Aussage "berechenbar – 9,75 Prozent Zinsen p. a. (fest vereinbarte Verzinsung von 9,75 Prozent p. a.)", denn die angebotene Veranlagung bestehe tatsächlich in der Einräumung von qualifiziert nachrangigen Darlehen, deren Rückzahlung für die Anleger nicht planbar sei.

"Das Verfahren ist endlich abgeschlossen. Hätten Anleger in Kenntnis der wahren Sachlage diesen Vertrag gar nicht abgeschlossen und wurden sie durch diese Werbung in die Irre geführt, kommt eine Irrtumsanfechtung des Vertrages in Betracht", sagt Beate Gelbmann vom VKI.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 17. Mai 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Wirtschaft

Trump erwägt nun auch Strafzölle auf Autos

WASHINGTON. US-Präsident Donald Trump droht im Handelsstreit mit der EU und anderen großen ...

Standort-Ranking: Österreich holt auf, liegt aber im bescheidenen Mittelfeld

WIEN. Platz 18 bei Wettbewerbsfähigkeit – schlechte Werte bei Steuerpolitik und Beschäftigung.

Was mit den Buwog-Provisionen geschah: Yacht, Kunst und Aktien

WIEN. Der Mitangeklagte Meischberger gibt zu, Immo-Verträge nachträglich aufgesetzt zu haben.

"Alles Wertvolle im Leben kann man nicht messen"

LINZ. Richard David Precht zu Gast beim Consultants Day der Wirtschaftskammer Oberösterreich.

Energiebericht des Landes: Noch großes Potenzial bei der Photovoltaik

LINZ. Wettbewerbsfähigkeit des Standortes als gleichwertiges Ziel der Strategie.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!