Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 23. Juni 2018, 04:55 Uhr

Linz: 10°C Ort wählen »
 
Samstag, 23. Juni 2018, 04:55 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft

Strafzölle: Trumps Zölle kosten in USA bis zu 150.000 Jobs

NEW YORK. Die angekündigten Zölle auf Stahl und Aluminium kosten nach Einschätzung der Experten von Moody's Analytics bis zu 150.000 Jobs in den USA. Als Folge der Pläne von US-Präsident Donald Trump könnten andererseits 10.000 bis 15.000 Stellen bei Stahl- und Aluminiumherstellern entstehen, sagte der Chefvolkswirt des Analysehauses, Mark Zandi, am Mittwoch.

USA will Zölle auf Stahl und Aluminium einführen Bild: Reuters

Zugleich könnten aber in anderen Branchen 50.000 bis 60.000 Arbeitsplätze wegfallen, selbst wenn es nicht zu Vergeltungsmaßnahmen anderer Staaten komme. Sollten die Handelspartner der USA dagegen mit einer "verhältnismäßigen Antwort" reagieren, könnten sogar 100.000 bis 150.000 Jobs vor allem in der Industrie verloren gehen.

Trump hatte in der vergangenen Woche angekündigt, Stahl und Aluminium bei der Einfuhr in die USA mit neuen Zöllen zu belegen. Er rechtfertigte den Schritt mit Gründen der nationalen Sicherheit. Die Pläne haben weltweit Angst vor einem Handelskrieg geschürt. Die EU-Kommission erklärte, sollte es zu den Abgaben kommen, werde man europäische Arbeitsplätze schützen. Für diesen Fall droht die Brüsseler Behörde mit Strafgebühren auf amerikanische Produkte wie Bluejeans oder Erdnussbutter.

Kommentare anzeigen »
Artikel 07. März 2018 - 15:52 Uhr
Mehr Wirtschaft

"Zwölf Stunden sind bei uns seit Jahren Standard"

WIEN. ÖBB-Chef Matthä über Konkurrenz, Cargo und autonomes Fahren.

Gewerkschaften gehen in Linz und Wien auf die Straße

LEONDING. Ab kommender Woche Betriebsversammlungen in Leitbetrieben.

Verkauf von Kika/Leiner an Signa nun offiziell fixiert

SANKT PÖLTEN. Möbelketten haben neuen Warenkreditversicherer an Bord.

Lenzing sichert sich mit Großprojekt seine Rohstoffe

Um eine Milliarde Dollar soll in Brasilien ein Faserwerk entstehen.

Das wird Schule machen

WALLERN. Die neue Volksschule in Wallern könnte Prototyp für neue Standards in Sachen Schulbau sein für ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!