Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 19. Februar 2018, 00:53 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Montag, 19. Februar 2018, 00:53 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft

Strafprozess um Skandalbank Hypo Real Estate

MÜNCHEN. Gestern, Montag, hat der Strafprozess gegen die deutsche Symbolfigur der Finanzkrise begonnen: Georg Funke, früherer Vorstandschef der Immobilienbank Hypo Real Estate (HRE).

Strafprozess um Skandalbank Hypo Real Estate

Bild: APA/dpa/Peter Kneffel

Die Staatsanwaltschaft warf Funke und Ex-Finanzchef Markus Fell zum Auftakt vor, die Krise der Bankengruppe im Geschäftsbericht 2007 und im ersten Halbjahr 2008 verschleiert zu haben. 2009 wurde die HRE verstaatlicht. Funke machte gestern den damaligen Finanzminister Peer Steinbrück und die Umstände der Krise verantwortlich.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 21. März 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Wirtschaft

Ökonomen für Cannabis-Freigabe, Schneider: "Vorteile überwiegen"

LINZ. Die Legalisierung von Cannabis würde organisierte Kriminalität schwer treffen.

Stahl: Kritik an konkreten Zollplänen der USA

WASHINGTON. Europäer befürchten, Billigimporte aus Fernost könnten vermehrt nach Europa umgelenkt werden.

Lohndumping: 10.000 Kontrollen in Österreich

WIEN. Bei weniger als einem Prozent der kontrollierten inländischen Firmen gab es 2017 den Verdacht auf ...

Die olympischen Geschäfte von Oberösterreich

LINZ/PYEONGCHANG. Winterspiele als Umsatzbringer: Heimische Sportartikelhersteller, Lebensmittelfirmen und ...

Wer kümmert sich jetzt wirklich um Bitcoin & Co?

Kryptowährungen wie Bitcoin gehören reguliert, sagen Experten.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!