Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 20. Februar 2017, 22:03 Uhr

Linz: 7°C Ort wählen »
 
Montag, 20. Februar 2017, 22:03 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft

Strabag verkauft Wasserbauaktivitäten um 70 Millionen Euro

WIEN. Die Strabag verkauft ihre Wasserbauaktivitäten um 70 Millionen Euro an die niederländische Royal Boskalis Westminster N.V.

Strabag

    Bild: Reuters

Boskalis übernimmt die 238 Mitarbeiter, Maschinen, und Wartungsverträge von der Strabag Wasserbau GmbH mit Sitz in Hamburg. Noch müssen der Aufsichtsrat der Strabag SE und die Kartellbehörden zustimmen, der Abschluss der Transaktion soll im ersten Quartal 2016 erfolgen.

In der Strabag wäre das Geschäft ein Nischenthema geblieben, heißt es in einer Aussendung des Unternehmens am Montag. Der Strabag-Konzern hatte im September 2007 70 Prozent an der deutschen Wasserbauspezialistin Josef Möbius Bau Aktiengesellschaft erworben und im Juli 2011 die restlichen 30 Prozent zugekauft. Zwischen 2013 und 2015 schwankte der Umsatz jährlich zwischen 60 und 160 Millionen Euro.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 04. Januar 2016 - 12:36 Uhr
Weitere Themen

Neuer Kraft-Vorstoß nach Korb von Unilever erwartet

NEW YORK. Der US-Ketchup-Hersteller Kraft Heinz hat sein 143 Mrd. Dollar (134,3 Mrd.

Lkw-Hersteller MAN produziert e-Trucks

STEYR. Der Lkw-Hersteller MAN in Steyr steigt in die Produktion von e-Trucks ein.

4,8 Millionen Autos in Österreich zugelassen

WIEN. In Österreich sind 4,8 Millionen Autos zugelassen, womit statistisch betrachtet auf zwei Einwohner ...

Engel baut um 46 Millionen Euro in Tschechien aus

SCHWERTBERG/KAPLICE. Der Mühlviertler Spritzgussanlagenbauer Engel mit Zentrale in Schwertberg (Bezirk ...

OGH-Urteil: Sechs A1-Festnetzklauseln sind rechtswidrig

LINZ. Rechtsstreit zwischen Arbeiterkammer und Telekommunikationskonzern – 2,3 Millionen Kunden ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!