Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 19. September 2017, 15:37 Uhr

Linz: 12°C Ort wählen »
 
Dienstag, 19. September 2017, 15:37 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft

Pirelli will mit Börsengang bis zu 3,3 Mrd. Euro einnehmen

MAILAND. Der italienische Reifenhersteller Pirelli will bei seiner Rückkehr an die Mailänder Börse bis zu 3,3 Milliarden Euro einnehmen.

Die Pirelli-Zentrale in Mailand

Pirelli-Schriftzug in der Zentrale in Mailand. Bild: Reuters

Der Continental-Konkurrent kündigte am Donnerstag an, 350 Millionen Aktien in einer vorläufigen Preisspanne von je 6,30 bis 8,30 Euro auszugeben. Damit wird das gesamte Unternehmen mit 6,3 bis 8,3 Milliarden Euro bewertet. Das ist weniger als ursprünglich erhofft.

Mailand. Pirellis Eigner um Hauptaktionär China National Chemical Corporation (ChemChina) hatten nach früheren Insiderinformationen ursprünglich bis zu neun Milliarden Euro angepeilt.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 14. September 2017 - 18:01 Uhr
Weitere Themen

Bellaflora verkauft künftig auch Wolle

WIEN / LEONDING. Bellaflora, Spezialist für Gartenbau, eröffnet im Oktober ein Wollgeschäft.

Linz Textil schickt 40 Mitarbeiter auf Urlaub

LINZ. Die Auftragslage in der von der Schließung bedrohten Linzer Spinnerei ist rückläufig.

Exekution über 4,5 Millionen Euro bei Linzer Eishockey-Präsident Freunschlag

Nach Immobilienprojekt streitet er mit dem Wiener Bus-Unternehmer Ludwig Richard.

Wie Frankfurt vom Brexit profitieren will

Der Sitz der Europäischen Zentralbank möchte London als Finanzzentrum Europas ablösen.

Hummer krempelt Kommunikation um

Ein Reformpaket für Sparten und Fachgruppen soll noch folgen
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!