Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 25. Juni 2017, 17:48 Uhr

Linz: 20°C Ort wählen »
 
Sonntag, 25. Juni 2017, 17:48 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft

Neue Klage gegen Lyoness

Die Einkaufsgemeinschaft Lyoness aus Graz ist mit einer weiteren Klage konfrontiert. Diesmal wollen Kunden, die Lyoness-Werbekampagnen mitfinanziert haben, ihr Geld zurück. Bei den Einzahlungen handle es sich um Veranlagungen. Da aber Lyoness dafür keinen Kapitalmarktprospekt aufgelegt habe, seien die Investoren zum Rücktritt vom Kaufvertrag berechtigt. Lyoness weist die Anschuldigungen „entschieden“ zurück.

Kommentare anzeigen »
Artikel 18. Dezember 2011 - 18:24 Uhr
Weitere Themen

"Nicht demütig warten, bis wir Marktanteile verlieren"

LINZ. ÖBB-Chef Andreas Matthä über sein erstes Jahr nach Kern, Hellö und die Zukunft der Bahn..

Warum Androsch den Schwiegersohn als Chef absetzte

Salinen AG: Eigentümer Hannes Androsch und RLB holten Peter Untersperger als Nachfolger von Stefan Maix.

Das genormte Sommervergnügen der Österreicher

Eine Vielzahl von Normen begleitet uns durch den Sommer, manche sind ein bisschen skurril.

Frauscher Sensortechnik will mit US-Kapital die Bahn 4.0 steuern

SANKT MARIENKIRCHEN BEI SCHÄRDING. Mit Eigentümerwechsel erfolgt ein Technologiesprung – Bereits 300 ...

Gesundes Wachstum in Österreichs Pharmawelt

LINZ/WELS. Die Nachricht, dass Shire rund 500 Mitarbeiter abbaut, hat überrascht und ist untypisch für die ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!