Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 17. Oktober 2017, 22:32 Uhr

Linz: 12°C Ort wählen »
 
Dienstag, 17. Oktober 2017, 22:32 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft

Neue Klage gegen Lyoness

Die Einkaufsgemeinschaft Lyoness aus Graz ist mit einer weiteren Klage konfrontiert. Diesmal wollen Kunden, die Lyoness-Werbekampagnen mitfinanziert haben, ihr Geld zurück. Bei den Einzahlungen handle es sich um Veranlagungen. Da aber Lyoness dafür keinen Kapitalmarktprospekt aufgelegt habe, seien die Investoren zum Rücktritt vom Kaufvertrag berechtigt. Lyoness weist die Anschuldigungen „entschieden“ zurück.

Kommentare anzeigen »
Artikel 18. Dezember 2011 - 18:24 Uhr
Weitere Themen

Trump fällt in "Forbes"-Liste weiter zurück

WASHINGTON. US-Milliardäre werden immer reicher, Donald Trump jedoch nicht.

A1-Chefin Schramböck muss gehen

WIEN. Die oberste Managerin des größten österreichischen Telekomanbieters A1 Telekom, Margarete ...

Teure Treibstoffe heizen die Inflation an

WIEN. Österreichs Inflation hat sich im September weiter beschleunigt.

Wenige Kartenzahlungen: Warum das Bargeld den Österreichern heilig ist

WIEN / LINZ. 155 bargeldlose Transaktionen pro Kopf im Vorjahr – In Norwegen waren es 494.

Hoffnungsschimmer für Reifen Bruckmüller

Nach Insolvenzantrag ist außergerichtliche Einigung möglich.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!