Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 21. Februar 2018, 10:11 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 21. Februar 2018, 10:11 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft

Neue Aufgabe für Porsche Holding im VW-Konzern

STUTTGART. Für Porsche brachte das Jahr 2012 eine Zäsur in der Firmengeschichte. Das Sportwagengeschäft, gebündelt in der Porsche AG, ging komplett an Volkswagen.

Übrig blieb die Porsche-Holding SE. Von der Dachgesellschaft könnte man bald noch viel hören. Denn im Juni wurde die Porsche Automobil Holding SE (kurz PSE) von einer reinen Holdinghülle zum strategischen Investmentvehikel im Reich des VW-Konzerns. Die Porsche SE hat Milliarden in der Kasse für Beteiligungen, etwa an Zulieferfirmen aus der Autobranche oder erneuerbaren Energien.

In den Schlagzeilen ist PSE auch wegen Anlegerklagen infolge der verlorenen Übernahmeschlacht mit VW. Eine Schadenersatzklage von Hedgefonds wurde in New York allerdings vor ein paar Tagen aus formalen Gründen abgewiesen.

Kommentare anzeigen »
Artikel 02. Januar 2013 - 00:04 Uhr
Mehr Wirtschaft

Buwog: Am 18. Tag kommt der vierte Angeklagte zu Wort

WIEN. Heute, Mittwoch, wird der Korruptionsprozess gegen Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser (FPÖ/ÖVP) ...

300.000 Euro für Linzer Gitarren-App

LINZ/WIEN. Smartphone-Gitarrenlehrer „Fretello“ überzeugte einen Investor der ...

OMV drehte operatives Ergebnis 2017 auf 1,73 Mrd. Euro ins Plus

WIEN. Der börsenotierte Öl- und Gaskonzern OMV hat 2017 seine Ergebniszahlen deutlich ins Plus gedreht.

"Die voestalpine ist kein Tummelplatz für eitle Männer"

LINZ. Wie sehen Vertreter der Kleinaktionäre die Zukunft des Linzer Großkonzerns?

Jetzt gibt's Milch für Eiweiß-Allergiker - Sollen alle Kühe zum Gen-Test?

INZERSDORF/SCHARNSTEIN. Zwei Bauern liefern geprüfte Allergiker-Milch – Das könnte die Rinderzucht ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!