Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 20. September 2017, 00:29 Uhr

Linz: 10°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 20. September 2017, 00:29 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft

Neue Aufgabe für Porsche Holding im VW-Konzern

STUTTGART. Für Porsche brachte das Jahr 2012 eine Zäsur in der Firmengeschichte. Das Sportwagengeschäft, gebündelt in der Porsche AG, ging komplett an Volkswagen.

Übrig blieb die Porsche-Holding SE. Von der Dachgesellschaft könnte man bald noch viel hören. Denn im Juni wurde die Porsche Automobil Holding SE (kurz PSE) von einer reinen Holdinghülle zum strategischen Investmentvehikel im Reich des VW-Konzerns. Die Porsche SE hat Milliarden in der Kasse für Beteiligungen, etwa an Zulieferfirmen aus der Autobranche oder erneuerbaren Energien.

In den Schlagzeilen ist PSE auch wegen Anlegerklagen infolge der verlorenen Übernahmeschlacht mit VW. Eine Schadenersatzklage von Hedgefonds wurde in New York allerdings vor ein paar Tagen aus formalen Gründen abgewiesen.

Kommentare anzeigen »
Artikel 02. Januar 2013 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Kreisel holt sich Geld vom Neffen Schwarzeneggers

RAINBACH. Patrick Knapp-Schwarzenegger steigt mit Investorengruppe bei Kreisel Electric ein.

Linz Textil schickt wegen Auftragsdelle 40 Spinnerei-Mitarbeiter auf Urlaub

LINZ. Der Hersteller für Garne und Webprodukte, Linz Textil, kämpft in einem Teilbereich mit ...

Amazon spielt Toys ‘R’ Us an die Wand

NEW YORK/HAID. Der Spielzeug-Händler ist in den USA insolvent.

Studie: Linz zählt zu den kreativsten Städten Europas

LINZ. Oberösterreichs Landeshauptstadt zählt zu den kreativsten Städten in Europa.

Konjunktur: "Viel besser geht es nicht"

LINZ. Einen Blick ins nächste Jahr wagte der Chefvolkswirt der Bank Austria, Stefan Bruckbauer, bei einem ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!