Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 21. September 2017, 01:32 Uhr

Linz: 11°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 21. September 2017, 01:32 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft

Nestlé übernimmt Mehrheitsbeteiligung an Blue Bottle Coffee

VEVEY. Der Nahrungsmittelkonzern Nestlé übernimmt die Mehrheit am US-Unternehmen Blue Bottle Coffee. Damit stärkt Nestle seine Position im hochpreisigen Kaffeegeschäft.

Nestle

Nestle-Logo Bild: EPA

Der Röster und Fachhändler von Kaffeespezialitäten mit Sitz in Oakland solle weiterhin als selbstständiges Unternehmen tätig sein, teilte der Schweizer Konzern am Donnerstag mit.

Das aktuelle Management und die Mitarbeiter werden eine Minderheitsbeteiligung behalten. Zudem bleiben Vorstandschef Bryan Meehan sowie Firmengründer und Produktvorstand James Freeman im Amt. Zu den finanziellen Einzelheiten machte der Schweizer Konzern keine Angaben. Blue Bottle Coffee betrieb laut Mitteilung Ende 2016 insgesamt 29 Cafes in Großstädten in den USA und Japan. Bis Ende 2017 soll diese Zahl auf 55 steigen. Darüber hinaus verkauft das US-Unternehmen sowohl Fertiggetränke als auch gerösteten und gemahlenen Kaffee.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 14. September 2017 - 19:26 Uhr
Weitere Themen

Thyssenkrupp und Tata schmieden einen europäischen Stahlgiganten

ESSEN. Deutsche fusionieren mit Indern – Grund sind Überkapazitäten – 4000 Jobs fallen weg.

Wegen Schweinepest fürchten Bauern um die wichtigen Exporte nach China

LINZ. Seuche bislang auf Osteuropa beschränkt – Trotzdem Unruhe auf gesamtem EU-Markt.

Eurol: Nach 20 Jahren kommt alter Chef zurück

RIED. Neuer, alter Eigentümer zahlt Konkursquote.

Strompreis fällt, Ausgaben für Ökostrom steigen

WIEN. Erstmals mehr als eine Milliarde Euro Ökostromvergütung.

Gute Stimmung beim Start der Lohnrunde

WIEN. In entspannter und optimistischer Stimmung ist gestern, Mittwoch, der Start der ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!