Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 25. Juni 2017, 14:17 Uhr

Linz: 20°C Ort wählen »
 
Sonntag, 25. Juni 2017, 14:17 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft

Nächster Deal Benkos: Signa übernimmt mybestbrands

WIEN. Die Signa-Gruppe des österreichischen Investors René Benko landet nach dem Kauf von hood.de die nächste Übernahme eines erfolgreichen Handelsportals. Signa Retail erwirbt mybestbrands. Es ist der siebente Zukauf im Bereich des Online-Handels innerhalb von 14 Monaten

GEPA-21011782214

René Benko mit seiner Frau Nathalie Bild:

mybestbrands wurde 2008 gegründet und hat sich auf den Vertrieb von Kleidung im Internet spezialisiert. Die Plattform bezeichnet sich als „größte Fashion Mall für Premium- und Luxusmode im Internet“. Eine Million Kunden kaufen dort. Im Vorjahr wurden via mybestbrands 100 Millionen Euro umgesetzt. Marken wie Gucci oder Burberry treten auf mybestbrands mit eigenen Shops auf.

Für die Signa Retail, die zur Signa-Gruppe René Benkos gehört, ist dies ein weiterer Schritt, das Handelsimperium auch im Internet auszubauen. Zu Signa Retail gehört die KaDeWe Group mit drei Premiumhäusern KaDeWe in Berlin, Alsterhaus in Hamburg sowie Oberpollinger in München. Diese soll quasi stationärer Spiegel zur Luxus-Onlineplattform sein. Zur Signa Retail gehört auch Signa Sports, Signa Department Store sowie Signa Food & Restaurant. Die Gruppe hat 125 Standorte in Innenstadtlagen und 55 Webshops in 15 Ländern, beschäftigt 20.000 Mitarbeiter und setzte zuletzt 3,8 Milliarden Euro um.

mybestbrands gehört zu 60 Prozent Signa, den Rest behalten die Unternehmensgründer Jörg Domesle und Moritz Seidel und ihr Management-Team.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖNachrichten/dm 19. Juni 2017 - 11:23 Uhr
Weitere Themen

"Nicht demütig warten, bis wir Marktanteile verlieren"

LINZ. ÖBB-Chef Andreas Matthä über sein erstes Jahr nach Kern, Hellö und die Zukunft der Bahn..

Warum Androsch den Schwiegersohn als Chef absetzte

Salinen AG: Eigentümer Hannes Androsch und RLB holten Peter Untersperger als Nachfolger von Stefan Maix.

Das genormte Sommervergnügen der Österreicher

Eine Vielzahl von Normen begleitet uns durch den Sommer, manche sind ein bisschen skurril.

Frauscher Sensortechnik will mit US-Kapital die Bahn 4.0 steuern

SANKT MARIENKIRCHEN BEI SCHÄRDING. Mit Eigentümerwechsel erfolgt ein Technologiesprung – Bereits 300 ...

Gesundes Wachstum in Österreichs Pharmawelt

LINZ/WELS. Die Nachricht, dass Shire rund 500 Mitarbeiter abbaut, hat überrascht und ist untypisch für die ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!