Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 23. September 2017, 18:14 Uhr

Linz: 18°C Ort wählen »
 
Samstag, 23. September 2017, 18:14 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft

Investmentbanker Michael Treichl ist tot

WIEN. Der Wahlbrite ist der ältere Bruder von Erste-Bank-Chef Andreas Treichl.

Investmentbanker Michael Treichl (l.) ist tot. Er hinterlässt Ehefrau Emma und zwei Kinder.  Bild: APA

Der Investmentbanker Michael Treichl ist verstorben, schreibt der "Kurier" unter Berufung auf Personen aus seinem Umfeld. Treichl hinterlässt Ehefrau Emma und zwei Kinder.

Michael Treichl, Bruder des Erste-Chefs Andreas Treichl, war als Investmentbanker in Großbritannien tätig. Zuletzt war er in den Medien, weil sein über 500 Jahre altes, schlossartiges Anwesen "Parnham House" im südenglischen Dorset abbrannte. Es gab den Verdacht der Brandstiftung. Kurzzeitig war auch Michael Treichl festgenommen worden, er wurde aber ohne Kaution oder andere Auflagen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 19. Juni 2017 - 10:34 Uhr
Weitere Themen

Weitere Flugausfälle bei Ryanair befürchtet

DUBLIN. Beim irischen Billigflieger Ryanair könnten noch mehr Flüge ausfallen als von dem Unternehmen ...

Wels bekommt 2018 wieder eine große Herbstmesse mit Agrar-Schwerpunkt

2012 war sie abgeschafft worden – Tulln wird hingegen die Fachmesse im Winter behalten.

Leitl-Nachfolge soll im November entschieden werden

Wirtschaftskammer Österreich: Mögliche Kandidaten bringen sich bereits in Stellung, Kampfabstimmung nicht ...

Mahrer: "Es bringt schon Milliarden, wenn die Kosten nicht so stark steigen"

LINZ/WIEN. Wirtschaftsminister weist Kritik zurück, die Entlastungsoffensive der VP sei oberflächlich.

Immer mehr Friseure stylen beim Hausbesuch

LINZ. Schon fast die Hälfte der Wirtschaftskammer-Mitglieder bei den Coiffeuren sind Ein-Personen-Unternehmen.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!