Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 21. Jänner 2017, 01:09 Uhr

Linz: -6°C Ort wählen »
 
Samstag, 21. Jänner 2017, 01:09 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft

Google verliert Börsenthron nach einem Tag wieder an Apple

NEW YORK. Die Google-Mutter Alphabet hat den Titel des wertvollsten börsennotierten Unternehmens der Welt zunächst nur einen Tag halten können.

Nur einen Tag war Google an der Spitze der wertvollsten börsennotierten Unternehmens der Welt. Bild: APA

Nach einem Kursrückgang bei der Alphabet-Aktie landete die Krone am Mittwoch wieder bei Apple. Der iPhone-Konzern war zum Ende des Handelstags in den USA gut 534 Milliarde Dollar (488,4 Millarde Euro) wert und Alphabet knapp 500 Milliarden Dollar.

Alphabet war - wie in den OÖN berichtet - am Dienstag mit einem Kurssprung nach Vorlage aktueller Quartalszahlen zum teuersten Unternehmen an der Börse geworden. Der Kurs von Apple ist sei Monaten unter Druck, weil den Investoren das langsamere Wachstum beim iPhone Sorgen bereitet.

Die Apple-Aktie legte am Mittwoch um knapp zwei Prozent auf 96,35 Dollar zu, während es für das Alphabet-Papier um fast fünf Prozent auf 726,95 Dollar runterging. Apple hatte sich beim Vorstoß auf den Börsenthron seinerzeit auch zunächst ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem Ölkonzern ExxonMobil geliefert. Der liegt inzwischen weit abgeschlagen bei knapp 327 Mrd. Dollar Börsenwert.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 04. Februar 2016 - 08:59 Uhr
Weitere Themen

Wem gehört die Linzer Mozartkreuzung?

LINZ. Frequenzstark: Eine alte Kaufmannsfamilie, ein Kloster, drei Tschechinnen und ein Linzer Investor ...

Fahren unsere Autos bald alle elektrisch?

LINZ. Elektro-Autos sind noch Exoten auf unseren Straßen.

Seit 2010 sperrten die Banken in Oberösterreich 75 Filialen zu

LINZ. Wegen Kostendruck und Online-Banking - Es gibt aber immer noch rund 800 Bankstellen.

Die Frauen dominierten das Börsespiel

LINZ. Bei der Abschlussgala erzählten die besten Teilnehmer über ihren Weg zum Erfolg und was dieser für ...

Vom Fußballstadion bis zum Weltkulturerbe

LEONDING. Leondinger Rohrhersteller Poloplast baut Kanal- und Abflusssysteme für unterschiedlichste Bauwerke.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!