Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 10. Dezember 2016, 03:58 Uhr

Linz: 4°C Ort wählen »
 
Samstag, 10. Dezember 2016, 03:58 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft

Erster Streik bei Amazon in Deutschland im neuen Jahr

LEIPZIG. Die Gewerkschaft Verdi hat am Mittwoch zum ersten Mal im neuen Jahr beim Versandhändler Amazon zum Streik in Deutschland aufgerufen.

Amazon Streik

Bild: epa

Betroffen seien die Standorte Leipzig sowie Rheinberg und Werne in Nordrhein-Westfalen, sagte der Leipziger Verdi-Streikleiter Thomas Schneider

Die Gewerkschaft fordert für die 10.000 Mitarbeiter des US-Konzerns in Deutschland einen Tarifvertrag nach den Bedingungen des Einzel- und Versandhandels. Das würde für die Mitarbeiter mehr Sicherheit und höhere Löhne bedeuten. Das Unternehmen sieht sich dagegen als Logistiker und verweist auf eine Bezahlung am oberen Ende des in dieser Branche Üblichen.

Kommentare anzeigen »
Artikel 06. Januar 2016 - 09:46 Uhr
Weitere Themen

Warum Raiffeisen ohne Spitzeninstitut auskommt

LINZ. RLB-Generaldirektor Heinrich Schaller über die neue Struktur "der starken eigenständigen Landesbanken".

Harte Zeiten für Sparer, Gewinne für Aktionäre

LINZ/WIEN. Während die EZB ihre Nullzinspolitik fortsetzt, klettern die Kurse an den Börsen immer weiter ...

Jeder siebente Industriebetrieb plant, Produktion ins Ausland zu verlagern

WIEN. Österreichs Großunternehmen kritisieren Bürokratie und lange Behördenwege.

"Das System der Fleischproduktion ist krank"

MICHAELNBACH. "Gourmetfein"-Chef Fritz Floimayr kritisiert die Massentierhaltung und den bedingungslosen ...

40.000 Behebungen pro Monat: Top-Bankomat in der PlusCity

LINZ. Bargeld bleibt wichtig: Die stärksten Bankomat-Standorte Oberösterreichs sind in Einkaufszentren und ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!