Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 23. Oktober 2017, 13:35 Uhr

Reichenau im Mühlkreis: 6°C Ort wählen »
 
Montag, 23. Oktober 2017, 13:35 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft

Daimler überholt Audi, und beide liefern Rekorde

STUTTGART/INGOLSTADT/RÜSSELSHEIM. Daimler und Audi haben 2015 so viele Autos verkauft wie nie.

Daimler überholt Audi, und beide liefern Rekorde

Auch Opel darf sich freuen. Bild: APA

Nach vier Jahren überholten die Stuttgarter den Konkurrenten aus Ingolstadt. Mit 1,99 Millionen verkauften Fahrzeugen der Marken Mercedes-Benz und Smart liegt Daimler hinter BMW wieder auf Platz zwei in der Oberklasse. Wachstumstreiber waren bei beiden die Kompaktfahrzeuge und die SUV-Geländewagen.

Opel hat trotz des Rückzugs aus dem russischen Markt europaweit so viele Autos verkauft wie seit vier Jahren nicht mehr. 2015 sind mehr als 1,1 Millionen Fahrzeuge vom Band zu den Kunden gerollt.

Kommentare anzeigen »
Artikel 09. Januar 2016 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Ringen um Reform der EU-Entsende-Richtlinie

Die Arbeits- und Sozialminister der EU versuchen heute, Montag, eine Einigung bei der umstrittenen Reform ...

"Der Handel agiert planlos und reaktionär auf die Online-Konkurrenz"

STEYR. Ikea-Manager fordert vom stationären Handel mehr Mut und Experimentier-Freude.

Finanzbericht zeigt desolate Lage Air Berlins

BERLIN. Die insolvente deutsche Fluggesellschaft Air Berlin ist im ersten Halbjahr noch tiefer in die ...

Kurzfrist-Kündigungen kosten 450 Millionen Euro

LINZ. Kündigung mit Wiedereinstellungszusage der gleichen Firma treffen statistisch jeden achten Arbeitslosen.

Ex-Air-Berlin-Chef Hunold weist Untreuevorwürfe zurück

BERLIN/SCHWECHAT/FRANKFURT. Der Unternehmer Joachim Hunold hat Vorwürfe zurückgewiesen, wonach er in ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!