Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 8. Dezember 2016, 21:17 Uhr

Linz: -2°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 8. Dezember 2016, 21:17 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft

Daimler überholt Audi, und beide liefern Rekorde

STUTTGART/INGOLSTADT/RÜSSELSHEIM. Daimler und Audi haben 2015 so viele Autos verkauft wie nie.

Daimler überholt Audi, und beide liefern Rekorde

Auch Opel darf sich freuen. Bild: APA

Nach vier Jahren überholten die Stuttgarter den Konkurrenten aus Ingolstadt. Mit 1,99 Millionen verkauften Fahrzeugen der Marken Mercedes-Benz und Smart liegt Daimler hinter BMW wieder auf Platz zwei in der Oberklasse. Wachstumstreiber waren bei beiden die Kompaktfahrzeuge und die SUV-Geländewagen.

Opel hat trotz des Rückzugs aus dem russischen Markt europaweit so viele Autos verkauft wie seit vier Jahren nicht mehr. 2015 sind mehr als 1,1 Millionen Fahrzeuge vom Band zu den Kunden gerollt.

Kommentare anzeigen »
Artikel 09. Januar 2016 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Die Türkei muss den Gürtel enger schnallen

ANKARA. Angesichts der lahmenden Wirtschaft will die türkische Regierung den Gürtel enger schnallen.

EZB verlängert Anleihenkäufe bis Ende 2017 - Zinsen unverändert

FRANKFURT. Die Europäische Zentralbank (EZB) verlängert ihr gewaltiges Kaufprogramm für Staatsanleihen und ...

EZB nach Italien-Votum erneut unter Druck

FRANKFURT. Ein Ende der lockeren Geldpolitik der Europäischen Zentralbank ist nicht in Sicht. Im Gegenteil.

Rekordgewinn für die internationale Luftfahrtbranche

GENF. Die internationale Luftfahrtbranche fliegt 2016 einen Rekordgewinn ein.

Telekom kauft kroatischen Festnetz-Anbieter Metronet

WIEN. Die Telekom Austria (TA) erwirbt über ihre Tochter Vipnet die Mehrheit am kroatischen ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!