Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 23. Jänner 2018, 20:55 Uhr

Linz: 3°C Ort wählen »
 
Dienstag, 23. Jänner 2018, 20:55 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft

China verbietet im Land den Bau von 553 Benzinfressern

PEKING. Dass China dem Smog und anderen Umweltverschmutzungen den Kampf ansagen will, bekommt auch die internationale Autoindustrie zu spüren.

2 Kommentare 03. Januar 2018 - 00:04 Uhr
Kommentare zu diesem Artikel
pepone (42110) 03.01.2018 14:02 Uhr

ich finde es zu mindestens lobenswert dass China RE-agiert und Verbote ausspricht ...
ganz zum Gegensatz von Germany dass seine Umwelt-Verbrecher schützt ! traurig

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
jago (38121) 03.01.2018 12:55 Uhr

> Was die Verkaufszahlen betrifft, gilt China weltweit als die Nummer eins
> der Elektromobilität.


Wasch mir den Pelz aber mach mich nicht nass traurig

Im Land der Kohleverstromung ist die E-Mobilität eine elende Stadtheuchelei. Der Dreck soll auf dem Land bleiben und die übervölkerten Städte werden elektrisch gesäubert. Mit Akkus.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 10 - 2? 

Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!