Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 24. November 2017, 11:57 Uhr

Linz: 3°C Ort wählen »
 
Freitag, 24. November 2017, 11:57 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft

Charles Vögele-Chef tritt ab

PFÄFFIKON. Bei dem vom italienischen Modekonzern OVS übernommenen Bekleidungskonzern Charles Vögele kommt es zur Veränderung an der Unternehmensspitze.

Charles Vögele

Charles Vögele Bild: OON

Charles Vögele-Chef Markus Voegeli verlässt das Unternehmen per Ende November 2017. Voegeli war seit September 2009 für das Charles Vögele tätig, seit 2012 als Vorstandschef.

Ab Mitte Oktober werde das Unternehmen durch eine Doppelspitze bestehend aus Jürg Bieri, aktuell Finanzvorstand der Charles Vögele Gruppe und Francesco Sama, General Manager OVS Brand, geführt, teilte Charles Vögele am Donnerstag mit.

Der bisherige Finanzchef Bieri wird künftig die noch unter dem Namen Charles Vögele geführten Filialen in Deutschland, Österreich und Ungarn verantworten. Der OVS-Chef Sama hat die operative Verantwortung für das Geschäft unter dem Label OVS inne - damit auch für die Läden in der Schweiz.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 14. September 2017 - 19:23 Uhr
Weitere Themen

Österreicher haben mehr Bargeld im Börserl als Euro-Schnitt

FRANKFURT. Die Österreicher tragen deutlich mehr Bargeld im Börserl herum als der Durchschnitt der ...

Handel will im Weihnachtsgeschäft heuer 2-Milliarden-Schwelle knacken

WIEN. Wenn das Wetter passt, wird der Weihnachtsumsatz im heimischen Handel heuer voraussichtlich die ...

Wie Sie am heutigen Black Friday gut mit den Rabatt-Aktionen fahren

Jeder vierte Österreicher will bis zum kommenden "Cyber-Monday" Schnäppchen jagen.

Abgas-Affäre: Welser Autokäufer gewinnt Prozess gegen VW

WELS. Im Skandal um manipulierte Software in VW-Fahrzeugen hat nun ein Autokäufer vor dem Landesgericht ...

Mehrere Kaufangebote für Wäschegruppe Wozabal

LINZ. Firmenverkauf bringt mehr als vom Chef bisher gebotene Sanierung.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!