Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 24. April 2018, 18:33 Uhr

Linz: 21°C Ort wählen »
 
Dienstag, 24. April 2018, 18:33 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft

Casinos werden am Montag tschechisch

WIEN. Für Montag wurde eine außerordentliche Hauptversammlung der Casinos Austria einberufen.

Casinos werden am Montag tschechisch

Eigentümerwechsel erfolgt. Bild: Casinos

Dabei soll der Einstieg der tschechischen Sazka-Gruppe beim teilstaatlichen Glücksspielkonzern offiziell über die Bühne gehen. Die Tschechen werden danach mit 34 Prozent größter Einzelaktionär, gefolgt von der staatlichen Beteiligungsholding ÖBIB mit 33,2 Prozent und dem niederösterreichischen Glücksspielkonzern Novomatic mit 17 Prozent. Novomatic wollte ursprünglich 40 Prozent der Casinos. Die Kartellbehörden haben das aber untersagt. Novomatic darf aus Wettbewerbsgründen auf maximal 25 Prozent kommen.

Die Sazka-Gruppe wiederum, hinter der die Milliardäre Karel Komarek und Jiri Smejc stehen, hatte im Sommer angekündigt, die alleinige Kontrolle bei den Casinos übernehmen zu wollen. Derzeit ist aber kein Eigentümer gewillt, Anteile abzugeben.

Kommentare anzeigen »
Artikel 13. Januar 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Wirtschaft

Ryanair stellt Direktverbindung Linz-London ein

LINZ. Die irische Billigfluggesellschaft Ryanair streicht die Nonstop-Verbindung zwischen dem Flughafen ...

Gmundner Milch trotzte im Vorjahr schwierigem Markt

GMUNDEN. Die Molkereigenossenschaft Gmunden hat im abgelaufenen Geschäftsjahr von der starken Nachfrage ...

VW steckt Milliarden in E-Autos für China

PEKING/WOLFSBURG. Der deutsche Autohersteller Volkswagen investiert mit seinen Partnerunternehmen in China ...

Meischberger: "Haider war mein Buwog-Informant"

WIEN/LINZ. Im Korruptionsprozess gegen Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser (FPÖ/ÖVP) und andere hat heute ...

Kapfenberg: Erstmals seit 40 Jahren wird in Europa ein Stahlwerk gebaut

KAPFENBERG. 500-Millionen-Euro-Großinvestition trägt Handschrift des Divisionschefs Franz Rotter
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!